Beschwerde über Postboten, bringt das was?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Beschwerde bei DHL landet in einem CallCenter in Bonn. Die werden meist nur mit einem Standardtext beantwortet und als Wiedergutmachung bekommt man 1-2 Gutscheine, mit denen man Pakete verschicken kann.

Wenn Du eine schriftliche Beschwerde machen willst, suchst Du Dir am besten aus dem Impressum auf der Webseite Namen und Anschrift des Vorstands raus. Die Beschwerde wird zwar weiterhin vom CallCenter bearbeitet, aber mit einem 'gehobeneren' Ton.

Allerdings habe ich mit einer Beschwerde über einen normalen Briefträger erreicht, dass er (straf)versetzt wurde, der hatte aus dem Papiercontainer aus Zeitschriften das Empfängerlabel rausgerissen (Adresshandel).

ich glaube das bringt schon was. und wenn nicht dann kleb doch einen zettel an die haustür dass du ein bisschen länger brauchst zur tür. vielleicht bringt das was... ? lg rosanna

Vielen dank für die Antworten. Hatte ja ehrlich gesagt eher mit einem Shit-storm gerechnet~, da ja jeder weiß wie sehr die Postboten heutzutage unter Druck stehen. Aber hey, dass ist ihr Job. Ich arbeite in der Gastronomie und das ist oft auch sehr anstrengend und vorallem ist es ein sehr undankbarer Beruf von Seiten vieler Gäste uu.

Aber nya~ Ich war das WE das Packet in der Filialie abholen und habe mich dort einmal 'beschwert', dort wurde mir gesagt das sie viele Zeitarbeiter beschäftigen und deshalb irgendwie so oft der Postbote wechselt. Sie als Shopbetreuerin dort, kann da natürlich nix tun, aber sie wollte meine Beschwerde weitergeben. Auch das mit dem Zettel habe ich jetzt umgesetzt, mit einer lieben Nachricht das man doch bitte 1min warten könnte. Hab ich aber auch nur dran wenn ich zuhause bin, sonst wärs ja sinnlos.

Mal schauen was es bringt. Aber danke für die vielen Hilfreichen Antworten ^^

Wo kann man sich über den Postboten der deutschen Post beschweren?

Es hat grad an der Tür geklingelt bis ich hoch gelaufen bin ist er an die nächste Tür gegangen. Nachdem ich ihn angesprochen habe (auch wirklich in ganz netter Art) hat er mit genervter Stimme gesagt "hab geklingelt sie haben nicht aufgemacht Pech" Meinte ich das geht auch freundlicher dann hat er mein Paket in die Wohnung geschmissen anstatt es mir in die Hand zu geben. Meine Mutter meint er ist jedesmal so unfreundlich.

...zur Frage

Kann ich mein packet mit Hermes zurück schicken trotz Zustellung von der deutschen Post?

Auf dem packet steht Hermes ne daneben deutsche Post. KAnn ich es dennoch mit Hermes zurück schickender muss es die deutsche Post dhl sein?

...zur Frage

Post schickt meine Briefe oft zurück - Hilfe

Hallo, habe leider schon des öfteren das Problem gehabt das die Post bzw. die Vertretung immer öfters meine Briefe die ich bekommen sollte mit dem vermerk "Das der Empfänger unter der Anschrift zu ermitteln ist, an dem Absendr zurück gesand wurden. . Dieses teilte mir heute eine Freundin mit. Es ist zwar verständlich wenn es einmal passiert in einem grösserem Wohnblock wie hier, allerdings ist das nun schon das sechste mal innerhalb 4 Wochen vorgekommen. Irgendwann hört das Verständniß auf. Ich möchte mich über Briefzusteller nun Beschweren da ich das nun schon eine absolute Frechheit finde. Ich Wohne schon seid Jahren hier und hatte bislang in keinster Weise solche probleme. Der namen ist natürlich am Briefkasten verseheen und das gut leserlich! Wer kann mir sagen wohin ich mich da genau wenden muss (Erfurt) damit der Briefzusteller mal eine auf den Deckel bekommt? Über Hilfe bin ich euch dankbar.

...zur Frage

Soll ich mich bei DHL beschweren?

Der Postbote hat die Pakete einfach vor die Tür gestellt, einen Zettel zwischen Tür und Rahmen geschoben und ist abgehauen. Hätte die Sachen einer gestohlen, hätte er dafür gehaftet? Ist das ein Grund zur Beschwerde?

...zur Frage

Ist es Pflicht einen Nachsendeauftrag bei der Post zu stellen?

Hallo zusammen, ich bin im Oktober bei meinen Eltern ausgezogen und wohne nun gemeinsam mit meinem Verlobten in einem Haus. Das Haus befindet sich nur ein paar Straßen weiter von meinem Elternhaus. Deshalb habe ich bisher auf einen Nachsendeauftrag bei der Post verzichtet, da Post die bei meinen Eltern landet (Versicherung, Bank, Arbeitgeber, Meldebehörde ... habe ich alles gemeldet) noch am selben Tag bei mir landet. Es handelt sich dabei meist um irgendwelche Werbung, die ich beim ummelden vergessen hatte. Ich hole dann das Ummelden natürlich sofort nach. Die ganze Post kommt auch an meiner neuen Adresse an. Lediglich Briefe von meiner Bank gehen als unzustellbar zurück zum Empfänger. Der Briefkasten ist dick und fett beschriftet und alle anderen Briefe kommen an. Was kann ich dagegen tun? Hätte ich einen Nachsendeauftrag stellen müssen? Vielen Dank schon mal und LG Rosalie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?