Ausbildung Kauffrau für Büromanagement oder Kauffrau im Gross -und Aussenhandel

1 Antwort

Hallo also ich bin in einer ähnlichen Situation. Ich könnte ab sommer auch die neue Büro Ausbildung machen (Umschulung). Bin mir nur nicht so sicher ob ich da alles lerne was da zugehört. Aber ich denke schon das ich das machen werde. So nun zu dir. Ich würde in jedem Fall Kauffrau für büromanagment machen. Du hast den Vorteil, dass du dann nur kurse machen musst (oft nicht mal die) , damit du z.b. beim Steuerberater arbeiten kannst. Im Groß- und Außenhandel kannst du pech haben und musst mit auf messen fahren oder dich mit den kunden treffen. In beiden Fällen kannst du hinterher noch studieren. Und was das geld angeht, da würde ich nicht so drauf achten, dass dürfte eh nicht so ein großer Unterschied sein. Hauptsache dir gefällt der Arbeitsplatz und die Atmosphäre. Also wie gesagt, als Kauffrau für Büromanagment hast du mehr Chancen, jeder braucht ne Tippse ;-) ob es der Anwalt von nebenan ist oder die Baufirma um die ecke. LG

Das Problem dabei ist einfach, dass es ein Inkasso Unternehmen ist. Viele Leute sagen, dass ich das mit meinem Gewissen vereinbaren muss?!

Es steht praktisch guter Beruf und blöder Betrieb, gegen guter Betrieb und blöder Beruf.

Deshalb befinde ich ich mich in dieser Zwickmühle.

0

Was möchtest Du wissen?