Ariana Grande one last time?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt mit deinen Stimmmuskeln zusammen. Damit meine ich, sind diese gut trainiert? Extrem hohe und tiefe Töne (welche für Ariana Grande ja typisch sind), müssen gut trainiert sein. Ansonsten sind die Töne bei untrainierten Sängern absolut gefährlich. Außerdem wechselt sie extrem schnell von der Bauch- in die Kopfstimme. Das heißt, sie hat diesen Übergang sehr intensiv geübt und auch keine "nasige" Gesangstechnik ist von Vorteil. Wie du siehst, ist Ariana Grandes Style an sich sehr schwer zu singen. Wenn du aber deine Stimmmuskelt trainierst und dir eine angenehme Gesangstechnik aneignest, wirst du merken, dass dir alles viel leichter fällt.

Hoffe ich konnte dir helfen. ;)

Weil es in den Strophen eher tief ist und jedoch beim refrain sehr hoch :-) wenn du jedoch ejne stimme hast die gut in den höhen und tiefen ist, dann ist das für dich eher weniger ein problem.

Kommt drauf an, wie gut jemand in Englisch ist.

Für manche ist es schwer, für andere leicht.

Nein wenn es danach geht dann ist jeder Song schwer nach zu singen...ich finde ihn nicht schwer

Was möchtest Du wissen?