An Stierlauf teilnehmen... Mindestalter?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieser Stierlauf in Pamplona ist nicht nur gefährlich durch die Stiere, sonder auch durch die tausende Menschen die über dich rennen können wenn du stürzt. Während der Feria de Pamplona werden 10 Tag lang die Stiere durch die Straßen gehetzt, jeden morgen ab 07.00 Uhr und die Rennstrecke ist äußerst glitschig durch Kot und Urin der Tiere. Tu dir das besser an, wenn du richtig schnell laufen kannst und mindestens 18 Jahre, denn Kinder sind nicht zugelassen.


kikkerl  19.08.2010, 13:22

sowas sollte man sich eigentlich gar nicht antun. auch sich und auch nicht den tieren zuliebe.^^

0

Ich denke Du solltest Dir gut überlegen, ob Du bei solch einer Tierquälerei tatsächlich Teilhaber sein willst. Denn wenn den Stieren oder den Läufern etwas passiert bist Du ganz direktmitverantwortlich für das Leiden, da du ja die Sache unterstützt. Ansonsten denke ich mal: jeder Schwachsinn solcherarten ist wohl ab 18 erlaubt

Jetzt anfang september ist ein Stierlauf in Teruel, aber der hat nichts mit dem von Pamplona zu tun, es kann aber auch sein, dass du dich da etwas vertust und meinst Bous al carrer, das sind Vaquillas, also keine ausgewachsenen Stiere, die durch bestimmte Strassen in zahlreichen Doerfern beispiel Puzol zwischen Valencia und Sagunto, die dann durch abgesperrte Strassen laufen und ein paar verrueckte laufen dann neben oder vor ihnen her und wenn es zu gefaehrlich wird ab hinter die absperrgitter, diese Vaquillas werden nicht getoetet, und wenn eines von diesen Vaquillas sehr angriffswuetig ist wird er hoch bezahlt fuer das naechste Dorffest angefordert. Und man muss mindestens 18 Jahre alt sein und vor allen dingen nicht betrunken sein sonst gibt es Strafen

viel Spass, da gab es schon einige böse Verletzungen, das ist Dir klar, oder? Als Arzt wäre ich verdammt sauer, wenn ich dann einen völlig zerfetzten Stierläufer zusammen flicken darf, der sich freiwillig in sowas begibt.


kikkerl  19.08.2010, 13:14

als arzt würd ich die einfach kreppieren lassen... selber schuld.

0
phoenixsphinx  19.08.2010, 13:17
@kikkerl

Tja kikkerl können wir ja froh sein? Schon mal was vom Hippokratischen Eid gehört den Ärzte leisten müssen?

1
piripiri345  19.08.2010, 13:33
@kikkerl

kein Arzt würde Dich krepieren lassen aber Ärzte haben auch so schon genug Leid zu lindern, da brauchen sie nicht noch freiwillig Verletzte!!

1
Orchidee1  19.08.2010, 13:57
@kikkerl

Krepieren nicht, aber da selbst verursacht, sollten sie die Kosten schon selbst privat zahlen.

0
phoenixsphinx  20.08.2010, 12:14
@kikkerl

Gut dann geh ich es mal rechtlich an: Wenn ein arzt einen verletzen nicht behandelt obwohl er es hätte tun können ist es Unterlassene Hilfeleistung.

1

Wie dämlich muß man nur sein, um auch nur auf eine solche Idee zu kommen. 1. ist das Tierquälerei und gehört verboten 2. ist es gefährlich für die Teilnehmer- zum Glück werden immer wieder solche Idioten verletzt (leider viel zu wenige)