Als was kann ich als Altenpflegerin noch arbeiten?

2 Antworten

Da würde mir jetzt ehrlich gesagt kein anderer Bereich einfallen, es sei denn, du arbeitest dich hoch und hast irgendwann vielleicht eine leitende Funktion. Wenn du Glück hast, musst du dann nicht mehr so viel in die Pflege. Wenn du auf Pflege aber keine Lust hast, würde ich dir raten, noch eine andere Ausbildung zu machen...

Putzfrau, Supermarkt, pizzadienst, mal beim Kreis bewerben, aufs Sozialamt oder Jugend sowie Arbeitsamt kommt fast jeder, die sehen meist auch aus als wäre da nicht die Auswahl an Mitarbeitern. Ansonsten auf das gelernte aufbauen, Weiterbildung zur Krankenschwester, Rettungsdienst, Physiotherapie...... Mach nen eigenes Altenheim auf, die könnten sogar vom sozialamt gefördert werden so wie die aus der Erde schießen...... Hast aber auch ne wahl getroffen..... Früh rückenprobleme und wenig mehr als harz 4. noch dazu 10 Minuten Abfertigung pro altem Menschen. Kein schöner Job. Kannst dich auch nicht wirklich entfalten da du schnell in die Form gepresst wirst von Kollegen und Chef. Versuchs mit Notfall Sanitäter, da geht's noch.

Was möchtest Du wissen?