Ändert sich die Ip adresse bei neuem Router?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die IP-Adresse des Routers ändert sich täglich, wenn du keinen Vertrag über eine feste IP hast (sowas haben normalerweise nur große Firmen).

Die sogenannte "Gateway-Adresse" deines Routers im Heimnetz kann bei einem neuen Router unterschiedlich vom alten sein, muss aber nicht.

Bei der FritzBox ist es 192.168.178.1, bei Netgear-Routern 192.168.0.1 (Beispiele)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Anbieter hat seinen eigenen Pool an IP-Adressen, somit wird sich deine öffentliche IP-Adresse ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst eine neue IP jedesmal, wenn sich das Modem einwählt. Also auch, wenn Du ein und den selben Router ausschaltest und wieder einschaltest. Statische (feste) IPs gibt es nur im gewerblichen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du keine statische IP Adresse eingerichtet hast, dann kriegst du automatisch bei jeder Neueinwahl ins Internet neue (dynamische) IP Adresse zugewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?