Ader im gehirn geplatzt

5 Antworten

Meine Freundin hatte offt Kopfschmerzen ist nie zum Arzt gegangen und ist dieses Jahr im JAnuar daran gestorben weil bei ihr im kopf eine ader geplatzt ist....

Das kann passieren. Meist wenn hoher Blutdruck in den Gefässen ist und eine Stelle an den Wänden der Ader schwächer als sie sein müsste (man nennt eine solch Schwachstelle ein "Aneurysma").

Die Krankheit der plötzlichen Blutung ins Gehirn ist diese hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Schlaganfall

Es ist auf jeden Fall ein Notfall, der sofort versorgt werden muss. Immer kommt ein Rettungswagen und Notarzt, oft auch ein Rettungshubschrauber.

 

wie lange hat es gedauert bis er versorgt wurde? Bei schneller versorgung gibt es gute Heilungschancen. Bei zu später versorgung kann sich die blutunterversorgung in dem Bereich des Schlaganfalls ausbreiten und andere Gehirnteile betreffen. Im SCHLIMMSTEN FALL kann er nichtmehr sprechen/ist teilweiße gelähmt... aber das kommt immer auf die schwere an bei einem kleinen Gefäss sollte er gute heilungsschancen haben LG Pooow

12

Er wurde sofort mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. 

danke :)

0

Was möchtest Du wissen?