Ab wann sieht man einer Person eigentlich an das sie zugenommen hat?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Leute sind bei Dir einfach davon geblendet, dass Du sehr dünn bist, deswegen sagen sie Du bist zu dünn, oder Du bist ja noch dünner... Deine Frage kann man so wie so nicht verallgemeinern. 3 kg mehr oder weniger wirken sich bei jedem anders aus. Wenn die Leute so mit Dir reden, dann biete ihnen die Fakten, ansonsten warte, bis Du noch mehr zugenommen hast, dann werden es auch irgendwann die Leute bemerken. Bei wieviel das genau der Fall sein wird, ist wie gesagt, schwer zu sagen. Vielleicht bei 5 oder 6...und dem einem wird's auffallen, dem anderen nicht...auch da ist ja nicht jeder gleich mit seiner Wahrnehmung..

Danke für die Antwort! :)

0

Wenn man jemanden täglich sieht, fällt es nicht so auf. Das sind ja jeden Tag nur ein paar Gramm.

Aber wenn man jemanden über einen längeren Zeitraum nicht sieht, fällt es schon auf.

So ging es mir zumindest, als ich in zehn Wochen zwölf Kilo abgenommen hatte. Ich war mächtig stolz darüber. Aber keiner meiner Kollegen hatte es gesehen.

Ich ernte auch immer erstaunte Mundoffensteh-Gesichter - leider aus dem gegenteiligen Grund.

0

Nee. 3 kilo zu sehen ist schwer. Ich habe mal fast 10 Kilo zugenommen. Erst ab da hat man mich diskret darauf hingewiesen.

Was möchtest Du wissen?