A Silent Voice/Koe no Katachi?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe den Film auch geschaut, aber soweit ich weiß stand er nie vor einem Polizeiwagen.

Und das mit dem Blut ist wohl darauf zurückzuführen das Shoko geblutet hatte als Shoya ihr die Hörgeräte rausriss. Für Shoya war es das schlechte Gewissen was ihn dies sehen ließ. Für die Schwester war es wohl einfach eine Erinnerung, sie war recht klein damals und hat es wohl aus äusserst schlimm blutend in Erinnerung

Ich hab mir nochmal die Szene angeguckt, wo ich dachte, es sei ein Polizeiwagen. Und doch, es ist tatsächlich einer. Wobei ich die Szene davor auch noch nicht ganz verstanden habe. Timstep ist 1:48:11 ungefähr. Dort steht er vor Kazuki und dem anderem Typen aus seiner Kindheit und hinter denen konnte man ein Polizeiauto sehen.

0
@MinaSahi

Achso. Es ist nicht die Sicht von Shoya gewesen. Es ist die Sicht des Zuschauers. Hierbei handelt es sich um einen Krankenwagen. Später wird auch erwähnt, dass es Kazuki war der Shoya aus dem Wasser gerettet hat nach dem Sturz. Bei genauem Hinsehen kannst du auch erkennen das Kazuki durchnässt ist. Es handelt sich um den Moment, nachdem er Shoya aus dem Wasser holte

Ich hoffe das hilft dir weiter :)

0
@AnimeDevil1994

Das Kazuki ihn rettet, hab ich gar nicht mitbekommen. Vielen Dank.

Jetzt ergibt vieles einen Sinn :D

1

Also ich hab es so verstanden, dass während diese Hörgeräte rausgerissen wurden, ihre Ohren dabei verletzt wurden

Was möchtest Du wissen?