Zahnwurzel gezogen wie lange nicht rauchen?

15 Antworten

Dies sollte dir der Zahnarzt/Kieferorthopäde beantworten. Ich würde min. 1 Woche warten, bis es richtig verheilt ist.

Auch wenn dir hier andere Raten trotzdem zu rauchen (und es bei ihnen gut gegangen sein mag): Du riskierst unter anderem Entzündungen, Abszesse und ggf. sogar eine Blutvergiftung (und noch mehr).

Das Risiko würde ich nicht eingehen. Und am besten versuchst Du mit dieser rauchfreien Zeit mit dem Rauchen aufzuhören. Wäre eh gesünder... auch für den Geldbeutel :)

Die ganzen Spießer hier mit ihrem "Hör am besten komplett auf". Das war gar nicht die Frage von der Person, aber hier nochmal für andere betroffene die das sehen: Je nach dem wie fortgeschritten die Heilung ist könnt ihr nach 1-3 Tagen wieder anfangen zu rauchen. Jedoch ist es ganz Wissenswert das Raucher ein 6mal höheres Risiko haben dafür dass da nochmal ein zweites Mal eingegriffen werden muss weil es sich entzündet. Bin selber Raucher und hatte gestern eine Zahnwurzel Resektion und ich kann nur den Tipp geben sich die paar Tage zusammenzureißen und keine zu rauchen.

d.h. der zahn ist noch drin und wurde wurzelbehandelt? ist er offen? dann auf keinen fall rauchen. wurde er mit füllung versehen? dann kannste im grunde wieder rauchen, sobald die füllung fest ist.

Habe sowas in der Art vor paar Wochen gehabt ich habe ein Tag nicht geraucht aber dann wieder und bei mir war das dann mit der Heilung nicht gut also ich würde nie wieder bei sowas Rauchen!! Das schaffst du Denk an deine Gesundheit :)

Was möchtest Du wissen?