In 3 Stunden 5 Bier o,2 getrunken. 2 Stunden später 1,82 Promille im Blut. Wie kann das sein. Was (Medikamente etc) hat man mir ins Bier getan?

9 Antworten

Du trinkst halt eindeutig zu viel:). Die Alkoholiker haben alle dasselbe Problem. Sie können sich immer nur an das erste und letzte erinnern und schwören drauf nicht mehr als 2 Bier getrunken zu haben.

Mein onkel hat das ganz rafiniert gemacht - der hatte so ein riesengroßes weinglas, in das etwas mehr als 0.75L passen. Und das hies es halt "aber ich hab nur drei gläser wein getrunken!" Was eben drei flaschen entsprach.

1

Das hat auch mit dem was zu tun ,ob du regelmäßig Alkohol trinkst und deinen derzeitigen Gesundheitszustand .Aber 5 Bier in der Zeit sind durchaus realistisch .Da muß nicht unbedingt was reingemischt worden sein .Am besten ist nach zwei Bier aufzuhören und alkoholfreie Getränke für den Durst zu trinken .

N.G.

Die Promille geben nur die Alkoholkonzentration im Blut an.

Da kann man KO Trofen und sonst was rein schmeißen wie man will, die Promille sind ganz alleine durch den Alkohol entstanden.

Wenn der Wert deutlich über dem mit einem Promille Rechner berechneten Wert liegt, hat dir vielleicht jemand den einen oder anderen Kurzen ins Bier gekippt. Oder es war etwas stärkeres Bier.

Was möchtest Du wissen?