Habe noch nie Alkohol getrunken, weiß nicht wie ich reagieren werde

15 Antworten

Erstens: vorher gut gegessen haben.

Zweitens: drauf achten, dass du rechtzeitig merkst, wenn der Alkohol zu wirken beginnt. Man merkt ihn nicht oder erst zu spät, wenn man z.B. sehr schnell trinkt und lange nicht aufgestanden ist. Tipp: zwischendurch aufstehen und rausgehen oder so, auf jeden Fall langsam trinken! Wenn du den Alkohol merkst, hörst du auf oder trinkst eine Zeitlang was anderes, damit es gar nicht erst zum Erbrechen kommt.

Drittens und überhaupt: wenn jemand keinen (weiteren) Alkohol möchte, haben das alle zu respektieren und dich nicht zu drängeln oder mit dummen Sprüchen zu kommen. In dem Punkt darf und sollte jeder Mensch sehr entschieden und energisch sein - denn es ist einfach eine riesige Sauerei, jemanden dann nicht zu lassen. Sag dann ganz klar: ich will nicht mehr und jetzt lass mich in Ruhe.

Sind noch andere da, Freunde, mit denen du das Thema vorher besprechen könntest?

  1. VIEL FETTHALTIGES ESSEN
  2. Beim Trinken NICHT WILD DURCHEINANDER TRINKEN(Erbrechungsgefahr!!!)
  3. Bier kannst du MEHR TRINKEN als von vodka! Entscheide dich am besten für eins von beidem oder sonst nur 1 oder 2 drinks nehmen welche Vodka enthalten.
  4. Versuche etwas kleines snacks oder sonst was zu dir zu nehmen wenn du merkst jetzt muss ich aufpassen(schwindel etc.)

und sonst ENJOY IT!!!!! =)

ps: so ziemlich jeder hat schon so weit über den Durst getrunken dass es dann rauskam. ;) also musst dich nicht schämen :) soferns net immer passier

naja, du hast noch nie getrunken redest aber von viel Bier und Wodka......dann geh fest davon aus, dass du noch vor Mitternacht in der Ecke liegst und ein Krankenwagfen gerufen wird, weil du im Koma liegst.

Es ist eine Kunst zu wissen, wann man aufhören muss.

Tipps:

nicht durcheinander trinken. Wenn du also mit Bier anfängst, bleib den Abend dabei, egal wie lustig alles ist.

wenn du grad richtig gut drauf bist, trinke ein Wasser oder cola zwischen durch. Alkohol entzieht dem Körper wasser, dadurch viel nichtalkoholisches dabei trinken und wenn möglich nicht rauchen.

Kenne es von mir: die gutgemeinten Tipps von allen hier werde nicht helfen, du betrinkst dich eh aber dann denk an die Worte.....kannst alles machen, jedoch bedacht. ich sag mal 5 Bier sollten reichen ohne abzustürtzen.....

denk an meine Worte während du in der Ecke liegst und alle um dich rumhampeln und sagen, alta steh auf oder holt einen Krankenwagen....

habe das locker an die 100 mal durchgemacht und weiß immernoch nicht wie man bedacht trinkt, daher piefe ich jetzt...;)

warum soll das net gehen:D

Aber egal ich kan dich verstehen^^

Na ja wen du warscheinlich viel Trinken wirst:

WICHTIG: ESSEN vorher!!!

Wen du auf leeren Magen Alkohol trinkst wirst du sehr sehr schnell voll und deswegen iss vorher was (aber nicht zu viel ansonsten kannst du nichts mehr trinken^^).

Außerdem bewahre dein Geld so auf das du es nicht verlieren kannst!

Weiterhin wen du merkst das du irgendetwas nicht so gut verträgst dan lass es sein und trink lieber was anderes.

Ich zum Beispiel vertrage irgendwie besser Vodka als Bier^^

Außerdem wen du merkst das du langsam voll bist hör auf mit dem Trinken ansonsten wirst du noch in die Intensivstation gebracht weil du dich nicht mehr beherchen kannst wen du voll bist.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Viel spass beim Feiern

mfg. Paul

nimm dir Zweitklamotten mit (wärst nicht die erste, die sich (im besten Fall iwo wo es niemand sieht) bekotzt). Such dir vorher eine Mitfahrgelegenheit o.Ä. der dich abholt, vorher schön was Essen, ich nehme gerne was wie Brot o.Ä. , was den Alkohol noch ein bissl abfängt, wenn du das erste mal Woda trinkst und das auf nüchternen Magen-gute Nacht.

Was möchtest Du wissen?