Filter aus normaler Zigarette raus ziehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hust, ich mache das auch ofters :-)

1. Die Zigarette am Filter in der Hand mehrfach herumdrehen und dabei den Filter etwas "Kneten" (damit sich der Kleber lockert).

2. Dann kann man mit einer Pinzette leicht den Filter herausziehen.

3. Danach mit einem Stück gerollte Pappe einen Filtertipp einsetzen, damit man beim Rauchen nicht die nun an dieser Stelle leere Hülse zusammendrückt.

4. Die nun filterlose Zigarette sehr leicht anfeuchten (ein Tropfen Wasser oder ablecken), damit der Rauch nicht so trocken ist.

5. Den stärkeren Rauch genießen

Wünsche dir viel Erfolg und Spaß dabei

Zuerst den Bereich mit dem Filter zwischen den Fingerspitzen hin- und herdrehen. Dann mit den Fingerspitzen mittig zwischen Filterbereich und Tabakbereich nochmals hin- und her drehen, bis der Filter unten etwas hervor kommt. Dann kann man ihn mit den Zähnen oder auch z.b. einer Pinzette packen und raus ziehen. Es bleiben aber trotzdem kleine Reste vom Filtermaterial kleben.

rausziehen dauert viel zu lang Abbrechen oder Abschneiden geht schneller

käme mir nicht in den Sinn Wozu überhaupt?

weil die irgendwie stärker sind aber genau das hab ich mir auch gedacht^^ abscheiden geht irgendwie schneller

0

Was möchtest Du wissen?