Bin ich zu paranoid (ein Getränk gekauft, 1 Schluck getrunken und weggekippt)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann geht man ins Geschäft zurück und reklamiert das und beim nächsten Einkauf passt man besser auf, denn ich beobachte auch immer wieder Menschen die Verpackungen offenen und dann wieder hinstellen, dass scheint in Mode zu kommen solche Unsitten.

Theoretisch kann das natürlich sein, ist aber sehr unwahrscheinlich. Wahrscheinlich war gar nichts damit und es lag an der Abfüllung.

Allerdings war es wohl die beste Reaktion, es nicht zu trinken.

Würde sowas immer reklamieren, das funktioniert meistens. Hatte das letztens auch, aus der Sprite haben gut 2-3cm gefehlt, hab die auch nicht getrunken, wer weiß welcher Assi da seinen Rüssel reingesteckt hat

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Physiotherapeutin

Ich hätte es gar nicht erst probiert sondern zurückgebracht. Wenn es nicht luftdicht verpackt ist kann es ja auch schon vergammelt sein Getränke können auch schlecht werden grad die mit Zucker gären dann zb.

Ohne Druck und zu wenig drin hätte ich auch nicht getrunken. Aber das passiert Dir nur einmal.

Ich denke auch, dass Verdächtigungen gegen unbekannte "Assis" dem Weltfrieden nicht zuträglich sind.

0

Was möchtest Du wissen?