Bier und Cola?

18 Antworten

Klar kannst du das. Gemischt mit einem Hefeweizen schmeckt das nicht schlecht.

 Vor allem Leuten die noch nicht so oft Bier getrunken haben, schmeckt das sogenannte Colaweizen oft besser, da viele sich erst an den Geschmack von Bier gewöhnen müssen. Für den Anfang kannst du zum Mischen auch ein Kristallweizen nehmen, das schmeckt ein wenig spritziger als das Hefeweizen.

Das Mischen von Cola und Bier ist nach § 102 des deutschen Grundgesetzes verboten. Ich wäre deshalb auch sehr vorsichtig damit, beides nacheinander zu trinken: Könnte gut sein, dass dein Atem kontrolliert wird - und dann liegt der Schluss nahe, du hättest Cola und Bier nicht nacheinander, sondern gemischt getrunken! Auch wenn dir letztlich niemand was nachweisen kann: Lass es sein, das erspart dir eine Menge Ärger.

Wenn man Bier mit Cola mischt ist das eine colaweizen zumindest in Bayern, da ich keine Mischgetränke mir Cola mag schmeckt es mir nicht aber viele andere die ich kenne schon :)

Ich komme aus Bayern und kenne Colaweizen noch als N.eger oder Mohren. Keine Ahnung, ob man das noch sagen darf ;-) aber geschmeckt hats mir eh nie.

1

Klar darf und kann man das.

Gibt es auch fertig gemischt zu kaufen. Schmeckt nicht jedem, aber ausprobieren musst dus selbst.

Bier und Cola passt perfekt zusammen.

Umgangssprachlich nennt man es auch gerne: Krefelder oder Drecksack. :D

Willst nach einem Bier/Cola-Mix wieder nur Cola trinken, würde ich das Glas vorher säubern.

Was möchtest Du wissen?