Alkohol-Abstinenz Freundin küssen

7 Antworten

Nein, darüber musst Du Dir keine Gedanken machen. Zucker wird in Deinem Körper durch Stoffwechselvorgänge teilweise (in geringem Umfang) auch in Alkohol umgesetzt. Dadurch fällt aber trotzdem kein Alkoholtest positiv aus. Etwa auf der Skala dürften wir uns hier bewegen.

Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Wenn du deine Freundin küsst, wird es in deinen Urin nicht auffallen. Da müsste deine Freundin schon den Alkohol im Mund haben und dir beim Küssen übertragen. (Geh davon nicht aus, dass ihr sowas macht ^^) Wahrscheinlich werden minimale Mengen übertragen, aber jedoch werden diese Mengen weder im Blut noch im Urin nachweisbar sein. Also keine Angst - du kannst deine Freundin ruhig küssen :)

DUrch Küssen wird der Urintest nicht beeinflusst. Unter umständen könntest du Atemalkohol haben, aber in deinem Körper wird nichts nachgewiesen, weil ja nichts vorhanden ist.

Da brauchst du eigentlich keine Angst zu haben. Klar sind in ihrem Mund noch Reste des Getränks vorhanden, die dir aber nicht schaden. Außerdem weißt du (wahrscheinlich) nicht, wie lange es her ist, wann sie das letzte Glas oder Flasche zu sich genommen hat. Das was in ihrem Mund bleibt, verfliegt nach kurzer Zeit wieder. Du musst dir da wirklich keine Sorgen machen.

Deine Freundin sollte jetzt auch aufhören, zu trinken, um dich nicht zu verunsichern und zu zeigen, dass sie zu dir hält. Von einem kuss wird nicht soviel Alkohol übertragen, dass der Urintest belastet sein wird, keine Sorge! Aber um das Problem tatsächlich anzugehen, musst du ernsthaft damit leben lernen. Wann und wieviel trinken ist wann angesagt? Wie willst du leben, was tun, wie stellst du dir die zukunft vor? der Alkohol hat dich bereits in eine schlimme Lage gebracht. Diesmal hat es "nur" dich getroffen, nur du hast die Folgen abbekommen. Stell dir den schlimmsten Fall vor, du hättest unter Alkoholeinfluss einen schweren unfall gebaut, mit Personenschaden...überdenke also deinen Umgang mit Alkohol und wenn du feierst, Hände weg vom Fahren! Es gibt immer andere möglichkeiten!

Was möchtest Du wissen?