wie war euer erster kuss so?

42 Antworten

Ich liebe all diese Geschichten unter der Frage. Ich hatte meinen ersten erst relativ spät. Ich war damals 17, es war mitten in der Nacht und ich kam Händchen halten aus einer Tanzlocation mit ihm raus. Dann hat er meinen Namen gesagt, ich mich zu ihm gedreht und dann hat er mich geküsst. Es war eigentlich super romatisch, alles voller Lichter unter einem Baum aber es war leider der falsche. Ich bereue den Kuss jedoch auf keinen Fall.

Ich hatte mit ihr bestimmt 3 Monate was am Laufen. Aber wir waren beide soo extrem schüchtern das sich keiner traute den ersten Schritt zu machen. Als wir dann ein mal bei ihr Zuhause waren und auf ihrem Bett saßen und ich von Freunden von ihr wusste das sie unbedingt geküsst werden will, wusste ich das ich mich an diesem Tag dazu überwinden musste. Ich habe bestimmt 7-8 mal von 3 auf 1 in meinem Kopf runter gezählt. Und dann als sie was Erzählte und dann wieder zu mir gesehen hat, ist es irgendwie ganz von alleine Gegangen ich weis nicht mehr wie es dazu kam aber es wahr wunderschön. Nach zwei Monaten haben sich unsere Wege leider getrennt weil ihr bei ihr dann die Pubertät gekickt hat. Nach 5 Monaten kam sie dann wieder zurück und unser erster Kuss als sie wieder zurück kam war in einer Menschenmasse am 01.01.2020 um 00:01 unter einem riesigen Feuerwerk. Nun sind wir seit fast einem Jahr wieder zusammen.

Deine Frage ist schon zehn Jahre her, aber was soll's xD

Meinen ersten Kuss hatte ich mit 16. Ich war damals ziemlich in diesen Jungen verliebt und wir schrieben täglich. Irgendwann machte ich auf WhatsApp in meinem Status so ein Kettenbrief-Zeugs (Sende mir eine Zahl von 1-x), den aber nur er sehen konnte. Er antwortete und ich passte den Kettenbrief darauf an. Er fragte mich, ob er mich dann wirklich küssen solle, wenn wir uns das nächste Mal sehen und ich antwortete mit ,,Ja, ziemlich gerne". Wir waren an dem Tag, an dem wir uns sahen, beide ziemlich nervös. Ich musste eine Stunde lang fahren, um ihn zu sehen und die Fahrt dorthin war die Hölle! Wir trafen uns in Köln in der Lanxessarena zu einem Eishockeyspiel (daher kennen wir uns auch) und gingen im Außenrang (innerhalb der Arena) rum- extra in der obersten Etage, weil da kaum jemand lang ging. Ich war ultra nervös! Irgendwann konnte er es nicht mehr länger aushalten, drückte mich gegen die Wand und küsste mich. Ich war ziemlich überrascht davon, weil ich es zu diesem Zeitpunkt nicht erwartete. Es war so unglaublich schön! Ich spürte seine Lippen noch am nächsten Tag..

Danach waren wir für 3,5 Monate zusammen.

Meine erster Kuss war klasse. Sie war/ist mein crush und wir haben uns nach 6 Wochen zum ersten Mal wieder gesehen. Sie wusste nicht von meinen Gefühlen und ich auch nicht von ihren aber als ich die Klassenzimmer aufgemacht habe (die Hälfte der Klasse war da also um die 15 Schüler+ Mein crush war da) hat sie mich gesehen, ist aufgesprungen und zu mir Gerannt und hat sich um meinen Hals geworfen. Das ding ist sie ost meine beste Freundin gewesen weshalb diese Reaktion für alle in meine Klasse ganz normal war. Dann hat sie sich aber bisschen von mir gelöst, mir tief in die Augen geschaut und sich nach oben gestreckt (ich bin größer als sie) und mich geküsst. Es war so schön, ich hab meine Hände um ihre Taille gelegt h d sie hat eine Hand auf meine Wange gelegt, die andere um meine Hüfte. Es war so lustig weil wir einfach eng umschlungen knutschend mitten im Klassenzimmer standen die ganze Klasse ist still geworden und hat im nächsten Moment einfach nur gekreischt, nur ein paar unserer Freunde haben sich gefreut und geklatscht irgendeine homophobe h0e hat einfach nur „eww“ gesgat und die anderen wiederum waren schockiert. Dann haben alle geklatscht lol, es ging immer ein Gerücht rum das wir zsm sind. (Wir sind BTW beide lesbisch) aufjedenfall sind wir nach dem Kuss so fucking rot gewordenen haben uns schnell an unseren Platz gesetzte ein paar unserer Freunde haben uns noch gratuliert haha. Tja und dann... dann hat mein Wecker geklingelt 🙃🔫

LOL hätte es dir fast abgekauft...

5

Also mein erster kuss war am 6.10.19, war ziemlich weird. Also erstmal die Vorgeschichte, ich hab meinen damaligen Freund im Ferienlager kennen gelernt. Wir kannten uns 6 Tage lang und dann waren wir zusammen (recht schnell ich weiss lol). Ich wollte ihn halt zu erst nicht müssen weil ich keine Ahnung hatte wie das geht und so. Es war halt eine Fernbeziehung (600km auseinander gewohnt) und wir haben und dann in den Herbstferien getroffen. Er hat am 5.10 mit mir Schluss gemacht, aber da ich schon mit meiner Familie diese 600 km gefahren bin wollte ich halt noch 'bei ihm sein', wir haben halt am Tag wo er Schluss gemacht hat noch geredet und so. Und am 6.10 hatte er dann halt Geburtstag, also mega CRInGe, ich hatte schon ein Geschenk für ihn also bin ich an dem Tag noch zu ihm und hab's ihm gegeben und so. Wie haben noch am gleichen Tag Händchen gehalten ((🤦🏻‍♀️)obwohl er Schluss gemacht hat) dann hat er mich zum Haus meiner Großeltern gebracht (die wohnen halt auch da wo er) und zum Abschied nach nur 3 Monaten Beziehung hat er mich geküsst. Die Sache ist halt die, wir wären beide fast umgefallen, weil er noch seinen hund dabei hatte, welcher uns fast umgeworfen hätte. Es war halt er hat mich das erste Mal so in die Ecke des Mundes geküsst und dann erst auf die Lippen. Der Kuss war halt irgendwie nichts besonderes. Aber ganz ehrlich ich kann mich an dieses Küsschen Schlacht errinern, weil ich mich so gefreut habe und danach so aufgeregt war lol. Ich wusste halt 5min später nicht mehr was los war, ich war so 🤯 hahaha ja das ist meine Geschichte

Was möchtest Du wissen?