Wie selbstbefriedigen?

5 Antworten

Es gibt bei Mädchen 3 Möglichkeiten der Stimulation, wobei das Hauptaugenmerk immer auf der Klitoris liegen sollte: 

1; Vaginal, Stimulation der Klitoris, durch Vibrator, Kissenreiten, sonstiges Reiben an Gegenständen und natürlich Stimulation durch das reiben mit dem/den Finger/-n .

Du kannst die Klitoris aber durch zurückziehen der Klitorisvorhaut auch direkt stimulieren. Jen nachdem, wie ausgeprägt sie bei dir ist, findest du das vielleicht angenehmer oder Störender. 

Genau so kannst du auch die Klitoris indirekt stimulieren, durch einführen von Gegenständen in die Vagina; z.B. Bürstengriff, oder wenn möglich einen Dildo etc. 

2; Anale Stimulation, nur möglich durch einführen von Gegenständen oder mit den Fingern. Hier bei ist aber wichtig, dass dieser sich nicht selbst befeuchtet. Deswegen musst du immer ausreichend Gleitmittel benutzen. 

Wenn du zwischen anal und vaginal wechseln willst( unterschiedliche Gegenstände oder Finger!), musst du vorher deinen Enddram absolut reinigen, dass kannst entweder mit einer Analdusche machen oder einfach in der Dusche, den härtetest Strahl einstellen, und diesen an dein „Poloch“ hältst. Danach unbedingt auf Klo... 

Ich denke, dass das klar sein sollte, aber ich sage es einfach noch mal: Alle Gegenstände (und auch die Hände/ die Finger), die in dich eindringen, müssen sauber sein! 

3; Stimulation an empfindlichen Stellen und Masturbationstechniken; 

Andere Stellen, die dir zusagen, sind sogenannte Erogenezonen. Bestes Beispiel hierfür sind die Brüste, ungenauer zusein, die Brustwarzen und Warzenvorhöfe; kurz auf gut deutsch gesagt, die „Nippel“. Es gibt noch viel mehr, da kann Google helfen. 

Techniken: 

Stop-and-Go, wurde hier schon erwähnt. Bis kurz vor den Punkt of no-Return, dann Pause für etwa 1-2 Minuten, und dies beliebig oft wiederholen. 

Kombination mehrer Stimulationsarten, z.B. Anal und vaginal. Hierbei aber definitiv nicht die gleichen Gegenstände oder Finger benutzten (- wegen der Hygiene) 

Ansonsten alles was dich „geiler“ macht ist förderlich. 

Ob das an öffentlichen Orten ist, ob das Sexchat ist, oder sonnst andere zb. Fetische sind, musst du ausprobieren und doch da selbst kennenlernen. Du musst lernen/ wissen, was du am liebsten magst; sobald du da deine Richtung gefunden hast, kannst du ja mit allem möglichen experimentieren

Mach einfach wie du es als ,,gut " empfindest. Es gibt z.b Webseiten , wie Bravo oder.... wo du nach Tipps schauen kannst

Lg

Besser schule machen mit freunden chillen nicht an sowas denken

Hallo Melina

Frauen bringen sich an ihrer Klitoris zum Orgasmus. Das ist der Hügel vorn oben in der Spalte, also die Vorhautkapuze mit der kleinen, oft etwas versteckten Beere darin.

Mit Finger streicheln, reiben oder den Duschstrahl gegenhalten.

Lass das sein. Kommt mit der Zeit. Oder frag am besten deine Liebe Mama

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?