mehrmaliger unverhüteter Sex an einem Wochenende =>Pille danach

5 Antworten

Also wenn da 60 Stunden dazwischen liegen, dann kannst du dir nicht 100%ig sicher sein, dass die Pille danach wirkt; ist ja kein Wundermittel. Die meisten Pillen danach verlieren zwischen 48 und 72 Stunden ihre Wirksamkeit fast gänzlich.

Danke für Deinen Kommentar! Es ist eine Pille die man bis zu 5 Tage danach nehmen kann. Es geht mir auch primär nicht um den zeitlichen Abstand sondern um die Tatsache, dass es des öfteren war.

0
@JOMA2012

Das ist meiner Meinung nach (ich würde aber trotzdem nicht meine Hand dafür ins Feuer legen) nicht so wichtig, wie oft der GV stattgefunden hat. Das größere Problem liegt darin, dass die Pille danach zwar (in deinem Fall) 5 Tage später noch genommen werden kann, jedoch wird sie während der Zeit immer wirkungsloser. Ich hoffe jedoch das Beste für dich, dass du nicht schwanger geworden bist. Nächstes Mal solltet ihr aber trotzdem verhüten, Kondome kosten definitiv weniger als eine Abtreibung oder sogar ein Kind. ;)

0

Wie oft das war ändert NICHTS an der Wirksamkeit. Vielmehr liegt's an der Zeit, die in der Zwischenzeit vergangen ist.

Hallo JOMA2012

Wenn du schon so gerne Sex hast, dann lass dir doch die Antibabypille verschreiben, das ist besser als dann jedesmal die Pille danach, die ist nämlich eine gewaltige Hormonbombe.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Normalerweise müsste die Wirkung die selbe sein

Ich hab irgendwo gelsen, das du in...

...den ersten 3 stunden zu 100% ...zwischen 3-24 stunden zu 95-90% ...zwischen 24-72 zu 60%

Sicher sein kannst

Was möchtest Du wissen?