Jungfrau wenn man lesbisch ist?

13 Antworten

eigentlich ist das jungfernhäutchen ja ein zeichen für jungfräulichkeit solange das intakt ist gilt man also als jungfrau.da es aber auch z.b bei anstregendem sport reissen kann denke liegt es im auge des betrachters.da du eine freundin hast würde ich sagen nein du bist keine jungfrau mehr.alles gute weiterhin.

Danke(:

1

Ich denke, das ist Definitionssache. Technisch gesehen bist du wohl noch Jungfrau, denn dein Jungfrnhäutchen ist wohl noch intakt. Andererseits bist du natürlich schon sexuell erfahren, sehr früh wie ich finde, daher kann man nicht wirklich von einer vollkommenen jungfräulichkeit sprechen:-)

medizinisch-technisch gesehen bist du solange "jungfrau" solange dein hymen unverletzt ist - das kann aber auch durch zb sport "reissen" bzw. ist bei manchen mädchen/frauen von beginn an nicht richtig geschlossen.

wenn eine frau mit anderen frauen sex hat würde ich die "moralisch" gesehen nicht mehr als jungfrau betrachten - hymen hin oder her.

Wenn das Hymnen noch intakt ist, bist Du Jungfrau. Eine Durchtrennung kann allerdings schon durch einen Tampon oder Finger erfolgen.

da ich glaube dein jungfernhäutchen ist noch unverletzt,gehst du in meinen augen als jungfaru durch

Was möchtest Du wissen?