Erstes Date zuhause ja oder nein?

10 Antworten

Ein erstes Treffen sollte auf neutralem Boden, am besten in der Öffentlichkeit sein.

Einfach weil fremde Menschen immer ein Risiko darstellen. Du kennst die Person nicht persönlich, sie könnte sich verstellt haben und man sollte sich immer erstmal einen Eindruck von jemanden machen.

Trefft euch in einem Cafe o.ä., danach kann man immer noch zusammen nach Hause gehen, wenn man das möchte.

Ich hatte bisher alle Dates direkt bei dem Jungen zuhause und keins davon hat sofort zu Sex geführt. War meistens etwas kochen/essen bestellen, Filme schauen oder ein Spieleabend.
Ich würde es so tun, schicke aber unbedingt jemand anderem Name, Adresse und ggf. Autokennzeichen, für den Fall der Fälle.

Ich persönlich habe keine Erfahrung mit Dates Zuhause. Ich würde ein erstes Date aber auch nie Zuhause haben wollen.

Ich kenne diesen Menschen ja nicht, dass ist mir zu unsicher.

Aber eine Bekannte hatte ihr drittes Date zu Hause, hat ihn falsch eigeschätzt und definitiv eine schlechte Erfahrung gemacht.

Würde ich nicht machen. Geht lieber essen, oder ins Kino mit abschließendem Spaziergang, auf getrennte Rechnung.

Ich würde beim 1. Mal eher irgendwo anders hingehen und wenn er wirklich anständig ist kann man ja das nächste date zuhause machen.

Was möchtest Du wissen?