Errektionsprobleme als Mann?

8 Antworten

eine körperliche Ursache liegt nach der Untersuchung des Urologen nicht vor, das wäre in deinem Alter eh nicht so wahrscheinlich. Der Grund für deine Erektionsstörungen dürfte psychische Gründe haben

Hast du davor längere Zeit oft Pornos geschaut?

Setzt du dich unter Druck? Oder erwartet deine Freundin zu viel von dir?

Oder nimmst du Medikamente (z.B. Psychopharmaka, Antidepressiva)?

Hast du schon mal einen Penisring ausprobiert? Damit könntest du deine Erektion länger halten.
Gegen das zu schnelle kommen hilft regelmäßiges Trainieren des PC-Muskels (Beckenbodenmuskulatur). Den kannst du dann gezielt zur Orgasmuskontrolle verwenden

Also gucke seit längerer Zeit keine Pornos mehr, nehme keine Medikamente oder sonstiges, unter Druck setze ich mich manchmal

0

Wenn er schon bei einer realen attraktiven Frau keinen hochbekommt dann bei Porno-Schabr^cken bestimmt noch weniger :-P

3

Hallo.

Hm...Ich bin keine Expertin - deswegen kann ich Dir nur folgenden Tipp geben:

Meiner Meinung nach ist es bei Dir vielleicht wirklich eine Kopfsache. Loslassen, entspannen und sich fallen lassen fällt Dir scheinbar schwer... möglicherweise auch durch den Druck, den Du Dir selber machst, gewisse Erwartungen zu erfüllen müssen.

1. Du musst gar nichts.

2. Lebe und genieße deine Lust und deine Sexualität, wie es Dir gefällt - und nimm Dir Zeit dafür.

3. Rede mit deiner Freundin....nicht nur über dein Problem, sondern auch über deine Wünsche... deine Fantasien. Das kann sehr anregend sein.

4. Probiere Dich aus. Was ich damit meine? Naja, ich weiß ja nicht, was Du schon so alles in Richtung Sex gemacht hast.... aber vielleicht kannst Du deine Lust einfach anders erleben, wenn Du zum Beispiel in den Wald fährst und Dich da ein bisschen selber glücklich machst - ohne die Erwartung, dass Du einen entsprechenden Höhepunkt hast, sondern einfach nur die Lust neu erlebst...

Ich wünsche Dir, dass Du glücklich wirst.☘

Wie viele Andere schon schreiben: Kopfsache.

Gegen die "Ejaculata präcox" kann ich Dir aber einen Tipp geben:

Wenn es "zur Sache" geht, bitte Deine Partnerin, eine Merkel-Maske aufzusetzen...

Könnte aber passieren, dass dann erektil gar nichts mehr geht... 😱😂🤣

Ich gehe davon aus, dass es an der mangelnden körperlichen Entspannung liegt und rate Dir "autogenes Training". Anweisungen dafür findest Du bei You Tube.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Geh doch mal zum Urologe und mache einen Test bei mir lag es an Testosteron Mangel

hatte genug dhea.

viel Glück

Was möchtest Du wissen?