Befriedigen im Unterricht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den Unterricht gehört das tatsächlich nicht, aber ich habe Verständnis, dass es auch öfter mal passiert, dass man plötzlich Lust dazu bekommt, besonders, wenn der Unterricht nicht sehr interessant ist. Das Gerät dann auspacken und loslegen würde ich trotzdem nicht.

Allerdings besteht die Möglichkeit, wenn du es nicht bis zur nächsten Pause aushältst, dass du leise und mit Entschuldigung die Klasse verlässt, weil du mal ganz dringend zur Toilette musst. Das kann passieren und wenn das nicht zu häufig der Fall ist, wird dir das auch niemand verbieten (verbieten darf dir das sowieso kein Lehrer, aber im eigenen Interesse würde ich das nicht zu oft machen).

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – wissenschaftliche Studien über viele Jahre zu diesem Thema

Das würde ich auch machen.

1

Hallo zuutoy,

es wird etwas schwierig und umständlich sein. Was Du versuchen kannst, ist Dich in Deiner Kleidung im Geheimen etwas zu reiben. Es ist ja vollkommen ok, wenn Du Dir damit ein paar wundervolle Gefühle schenkst, ohne dass es gleich zum Vulkanausbruch kommen braucht.

Es mag vielleicht der Unterreicht sein, der Dich zu dem Moment motiviert. Und der Moment lenkt selbstverständlich wieder vom Unterricht ab, wobei Dir Dinge entgehen. Das musst Du abwägen, wem Du mehr zusprechen magst.

Ich persönlich wäre jetzt eher für den Unterricht - egal, wie sehr das Thema jetzt interessiert oder auch präsentiert ist. Wenn Du eher dem Unterricht folgen magst, darf eine Freistunde oder etwas freie Zeit nach der Schule für etwas Zärtlichkeit gegenüber Dir selbst sein - und auch eine wesentlich bessere Gelegenheit.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ganz sanft mit etwas Gleitgel die Eichel massieren.., 2 Finger genügen und dabei schaust du am besten auf jemanden der/die dich anmacht

Ein Vibrator mit Geräuschunterdrückung und Bluetooth Remote Steuerung, morgens schon richtig platzieren, dann im Unterricht nur eben unauffällig auf dem Handy aktivieren - auf gehts.

Du kannst ihn auch nur in der Hose massieren, aber auch das kann auffalen und andere stören!

Was möchtest Du wissen?