Frage von stupidGiirl, 100

Zu viele Männliche Hormone mit 13?

Wenn man mit 13 zu viele Männliche Hormone als Mädchen hat, legt sich das wieder oder muss man da was nehmen?

Antwort
von soulny, 52

Ich hatte auch zu viele Männliche Hormone. Mein Frauenarzt hat mir deshalb eine leicht Dosierte Pille verschrieben. Mädchen die zu viele Männliche Hormone haben bekommen entweder gar nicht ihre Regel oder aber auch -so wie es bei mir war- zu oft/stark. Die Behaarung ist dann auch ganz viel.

Aber nach ein paar Wochen, nach dem man die Pille benutzt bekommt die Regel auch die gleichmäßige Periode die sie braucht (Blutung ist dann auch nicht mehr so stark) und die Behaarung wird immer weniger -die Haare fallen vom Körper quasi von alleine ab (Bauch, Bein, Rücken etc.)-

Ich denke nicht das es sich legt. Lieber so etwas ernst nehmen, als es später zu bereuen.

Meine Empfehlung: Geh zum Frauenarzt. 😊

Kommentar von stupidGiirl ,

Muss man die dann immer nehmen oder nur eine bestimmte zeit... Also bis die regel (die ich noch nich habe) wieder normal weiter geht und die haare weggehen oder hat man sein leben lang damit zu kämpfen und du viele männliche hormone?

Kommentar von soulny ,

Nein, nein. Da kann ich dir nicht so genaue Infos geben. Wie gesagt: Dies musst du mit dem Frauenarzt besprechen.

Aber ich denke mal nur bis die Behaarung etc. weg ist. Ein Lebenlang doch nicht. Wenn deine Weibliche Hormone erstmal genügend 'da sind' dann brauchst du sicherlich keine Pille mehr 😊

Und du hast deine Regel überhaupt noch nicht da kannst du ja auch keine Pille benutzen 👀

In dem Fall... Vllt. eine Hormontherapie oder wie sich das auch immer nennt :\

Na ja... Der Frauenarzt weiß bestimmt was das richtige für dich ist 😄 Schönen Abend noch.

Antwort
von GrammarNazi2, 69

Höchstwahrscheinlich

Kommentar von stupidGiirl ,

Was höchstwarscheinlich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community