Frage von Mew29, 52

Wo kauft man Obst und Gemüse tatsächlich am besten?

Wo kauft man am besten denn eig Obst und Gemüse ein, dass frisch und eine hohe Qualität aufweisen?

Wenn man beim Wochenmarkt einkaufen geht, dann gibts doch ne Menge Argumente nicht beim Wochenmarkt einzukaufen was Qualität betrifft, denke ich, denn:

Wer verkauft dort eigentlich? Wer sind diese Leute genau und wie sehr kümmern sie sich um das Obst und Gemüse hinsichtlich richtiger Anbau, welche Samen benutzen sie (minderwertig oder qualikativ hochwertige samen? ) Oder nehmen die irgendwelche 0815 samen ?" hauptsache nachher kommt ne karotte raus und qualität ist mir egal schmeckt man ja nicht"

gibt es da irgendwelche organisatoren die das kontrollieren? Oder dass der Erdboden wo angebaut wird nicht verseucht ist oder schlechte qualität aufweist

Antwort
von Irgendwerxyz, 19

Hi,

der Verkäufer auf dem Wochenmarkt wird Dir darüber eine ehrliche Auskunft geben, wo er seine Ware her bekommt. Meist ist ein Teil selbst angebaut oder von einem einheimischen Bauern gekauft und ein Teil im Großmarkt dazu gekauft, um das Angebot abzurunden bzw. die Nachfrage decken zu können.

Wichtig ist Gemüse/Obst saisonal und regional einzukaufen. Dann ist es eher nicht aus der Großmarkthalle, frisch und wenig gespritzt - auch wenn es kein Bio ist.

Bei uns gibt es viele Bauern, die einheimisches Obst/Gemüse anbauen. Im Sommer kann man auch Erdbeeren selbst direkt vom Feld pflücken. Man kann auch direkt im Hof Kartoffeln, Äpfel und Co kaufen. Da sieht man ja schon was die für Äcker haben. Welche Sorten und Samen sie benutzen ist mir eigentlich schnuppe. Ich nehme was mit schmeckt. Wird man aber auch erfragen können. 

Informiere Dich einfach was ihr für Bauern in der Nähe habt, was die anbauen und wen beliefern. Einige Supermärkte werden auch von den Bauern mit Saisonprodukten beliefert. 

Ich schätze ein verseuchter oder schlechter Boden wird keine guten Erträge liefern. Man kann darauf achten, dass ein Feld nicht direkt neben der Autobahn liegt. Denn dann bekommen die Früchte viele Abgase ab, was auch nicht sein muss.

Antwort
von Rockuser, 32

Geh zum Bauern um die Ecke, da bekommst Du meisten das beste. Das ist natürlich leicht gesagt, wenn man auf dem Land wohnt.

In einer Großstadt weiß ich auch keine Lösung.

Antwort
von Rosswurscht, 30

Wenn ich am Markt richtiges Gartengemüse bekomme nehme ich das gern. Wir haben hier aber auch nen Stand, der Supermarktware zum 3 fachen Preis verkauft - is ja Bauernmarkt ;-) da muss man halt einfach bissl schauen ...

Obst, vor allem das was nicht regional angebaut wird, kaufe ich gerne von SanLucar. Kost zwar gut Geld, is aber wirklich lecker und das ises mir wert :)

Kommentar von Mew29 ,

hauptsache es schmeckt gut gel :) welche qualität diese obst und gemüse ausweist ist ja wurscht ob irgendwelche schädlichen stoffe aufgrund verseuchter erde enthalten sind interessiert ja kein

hauptsrache optik und geschmack stimmen wa ?


ironie aus

Kommentar von Rosswurscht ,

Wie gesagt, wenn ichs regional bekomme nehm ich das gern. Ananas wachsen aber nicht im Bayrischen Wald, deshalb nehm ich die ausm Supermarkt.

Optik is mir egal - Geschmack ist ein Muss. Sonst kann ich auch Wasser essen ...

Antwort
von Larimera, 23

Bau dein Gemüse selber an. Dann weißt du ganz genau, was du hast!

Antwort
von Vivibirne, 9

Ich kaufe immer im Bioladen ein, ich sehe dass die Gurken, Karotten, Birnen & Äpfel nicht perfekt sind aber NATÜRLICH :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community