Wirtschaftsinformatik studieren ohne Vorkenntnisse - ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Ja 100%
Nein 0%

3 Antworten

Ja

Hi, ich hab Wirtschaftsinformatik studiert und man braucht vorher keine PRogrammier-Kenntnisse. Ist zwar von Vorteil, aber man bekommt da auch alles bei gebracht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

In einem anderen Thread wurde schon gesagt, dass man für solch ein
Studium keine Vorkenntnisse brauch, weil man ja alles im Studium lernen
würde. Könnt ihr dem zustimmen?

Das kann ich voll und ganz bestätigen. Und zwar aus eigener Erfahrung! Man sollte dennoch schon mal wissen, wo wenigstens der Computer angeht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Student könnte denn überhaupt vor dem Studium Vorkenntnisse in seinem Fachbereich haben, sofern er sich nicht selbst schon mit dem Thema beschäftigt hat?!
[die Anzahl derer, die in einer betrieblichen Ausbildung vor dem Studium nachhaltig relevante Vorkenntnisse für das spätere Studium mit sich bringen, dürfte auch gezählt sein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung