Frage von Kiragisty, 117

Wieviel einem Chi- Welpen füttern?

Hallo, ich hole demnächst einen knapp 9 Wochen alten Chihuahua Rüden. Wieviel Gramm Futter soll ich ihm am Tag geben ? auf wieviele Portionen muss ich das dann aufteilen? Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chihuahua64839, 21

hey.. also ich habe das so gemacht: Ich habe mir einen kleinen Napf besorgt und habe immer so viel rein getan bis der Boden bedeckt war. diese Portion hat er 3 mal täglich bekommen. Viel Spaß mit deinem Chi

Chihuahua64839

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 37

Frag den Züchter und dann gibt es noch massenweise Ernährungsbücher für Hunde - Barf für Welpen - Katzen würden Mäuse kaufen usw. usw.

Eine Faustregel ist bei Rohfütterung ca. 5 bis 6 % vom momentanen Körpergewicht an Futter. Das ist bei einem 1,5 kg Chi gerade mal 70 bis 90 g. Je nach Größenwachstum geht das mit den 5 bis 6 % bis sie 6 Monate alt sind danach geht es auf 4, dann auf 3 und dann auf ca. 2,5 % zurück wenn sie Erwachsen sind.

Ein ausgewachsener Chi mit ungefähr 3 kg bekommt dann auch  nur 75 g.

Bei Nassfutter erhöht sich die Menge um ca. 1/3, aber nur bei sehr guten fleischhaltigen Futterdosen.

Welpenfutter braucht es gar nicht, da ein Welpe in der Natur nichts anderes Fressen würde als dessen Eltern.

Auf Trockenfutter würde ich ganz verzichten, da dies nicht artgerecht ist und nur für den Menschen gut, aber keinesfalls für das Tier.

Kommentar von Kiragisty ,

Sehr hilfreiche Antwort! Vom Züchter habe ich gesagt bekommen das die select gold complete Mini junior bekommen - ich will eigentlich das Rinti Nassfutter in den Schälchen füttern. Aber da muss ich ihn erst langsam daran gewöhnen oder?

Kommentar von friesennarr ,

Eigendlich nicht - Rindfleisch ist Rindfleisch und Huhn ist Huhn. Das einzige wo sie sich dran gewöhnt sind die extra Zutaten, die eh nicht rein gehören.

Rinti ist o.k. Premiere Meaty ist besser, manche Sorten von Animonda Carno sind gut.

Antwort
von LukaUndShiba, 60

Das wird dir der Züchter beantwortet, vorausgesetzt es ist auch wirklich ein Züchter und keine privat Person die sinnlos vermehrt. 

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 39

diese frage beantwortet dir der verantwortliche und seriose zuechter , wo du den hund holst.

ich habe bei abgabe meiner welpen immer futterplaene und futterproben mitgegeben. am anfang sollte noch keine futterwechsel erfolgne, weil die trennung von mutter und das einleben in neuer familie genug aufregung ist.

es macht sinn welpen erst nach 10-12 wochen zu holen, denn die hundebabies lernen noch sehr viel von ihren hundemuettern.

Antwort
von Bitterkraut, 50

Das wird dir alles der Züchter sagen. Frag ihn danach. in der ersten Zeit mußt du sowieso weiterfüttern, was er gefüttert hat.

Antwort
von xttenere, 28

Dein Züchter wird Dir über die Menge einer Futterration Auskunft geben können. Welpen in diesem Alter werden mindestens 3 - 4 x täglich gefüttert.

Wenn man sich einen Hund...und erst noch einen Welpen anschafft, sollte man aber schon wenigsten die Grundregeln zur Welpenhaltung kennen, und sich vor der Anschaffung schlau machen.

Antwort
von Lapushish, 63

Ich will ja nicht gemein sein, aber bitte informier dich doch ausreichend VORHER, schon bevor du dich überhaupt für einen Hund, bzw diese Rasse entscheidest... Hier können wir dir alles erzählen, das ist doch nicht zuverlässig. Hunde sind anspruchsvoll und das fängt schon weit vor dem Futter an.

Kommentar von Kiragisty ,

Habe ich. Es gibt jedoch keine genauen Angaben, außer das man es am Gewicht merkt usw.

Kommentar von Lapushish ,

Das kann der Züchter dir sagen, obwohl ich seine Professionalität bei so einer frühen Abgabe infrage stelle. Dein Tierarzt kann dir das ebenso sagen. Irgendwann bekommt man dafür auch ein Gefühl, irgendwann wiegt man es nicht mehr ab :) es kommt auch auf das Futter an sich an. Nassfutter, Trockenfutter, rohfleisch, ect

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community