Frage von nani0201, 236

Wieso nimmt er sie in Schutz?

Hallo. Mein Freund sagt immer wenn ich zu seiner Ex sage (sie sind zwar schon seit 7 Jaren nicht mehr zusammen aber trotzdem) sie wäre z.B. ne Bit*h, nein sie ist keine! Was nimmt er sie in Schutz bitte?! Die kann ihm doch egal sein mich regt das mords auf!! Meint ihr er empfindet noch was fuer sie? Lg

Antwort
von abendleserin, 222

Je mehr dein Freund im guten von ihr spricht, umso mehr hast du nen kicker auf die. Im Grunde genommen ist dein Freund schuld daran, dass du ne Abneigung gegen seine Ex hast.

Antwort
von Undsonstso, 236

Trennung bedeutet nicht zwangsläufig, dass man verhasst auseinander geht. und es gibt durchaus ehemalige Partner, die nicht schlecht über den anderen reden, weil dieser Ex eben kein schlechter Mensch ist.

Du solltest einfach nicht eine Ex von vor 7 Jahren zum Thema machen..... Du betitelst da jemanden, den du vllt. gar nicht mal kennst, mit Schimpfworten.... Wozu eigentlich? Du machst dich sehr klein.

Antwort
von JZG22061954, 148

Du darfst nicht vergessen, das dein Freund mit seiner Ex Freundin immerhin über einen Zeitraum von Sieben Jahren in einer Beziehung gewesen ist und ergo sie hat ihn einen Stück auf seinem Weg sozusagen begleitet. Es ist ihm gegenüber also ziemlich unfair seine Ex Freundin derart zu bezeichnen. Das kommt schon sehr nahe einer persönlichen Diskreditierung von deinem Freund und das muss doch nun wirklich nicht sein. Irgendwelche Gefühle für seine Ex Freundin hat dein Freund hingegen ganz bestimmt nicht mehr.

Antwort
von doep2k, 212

Nö, aber war halt mal ein Teil seines Lebens und wenn sie nicht gerade dauerhaft rumhu** und du halt sowas sagst, fühlt er sich eventuell ein wenig angegriffen, erst Recht, wenn die Beziehung damals ohne Riesen knall zuende ging und man sich einfach damals auseinander gelebt hat. Man hat halt Respekt vor anderen Menschen (im Normalfall) ;) - wieso also andere Leute grundlos in die Pfanne hauen oder Lügenmärchen verbreiten bzw bestätigen - würde sagen: versuch mal deine Eifersucht ein wenig runter zu schrauben und sie zu vergessen und konzentrier dich auf euch und eure Beziehung :)

Antwort
von LizWa, 149

Es gibt ja nun auch tatsächlich mal Leute, die irgendwann nach der Trennung (wieder) Freunde werden. Soll es ja geben. Oder die sich nicht im Schlechten getrennt haben.

Würde also jemand eine Freundin von mir so beleidigen, würde ich mir das auch verbitten! Wie kommst du überhaupt dazu, solche Ausdrücke zu benutzen? Kehr erstmal vor deiner Tür, bevor du Fehler bei anderen suchst.

Antwort
von Raimund1, 142

Nein, sie ist keine Bit...

Uns begegnen im Leben immer genau die richtigen Menschen, aber wir merken das meist viel später. Er "verteidigt" sie nicht, er akzeptiert sie, so wie sie ist.

Du bist eifersüchtig. Ich sag das einfach mal so, auch wenn das eigentlich nicht meine Art ist. Ich könnte statt dessen sagen: Mach deine Augen und deine Sinne auf! Warum attackierst du seine Ex? Vor was hast du Angst? Er steht zu dir, er hat sie verlassen.

Liebe kann man nicht auf Knopfdruck löschen. Liebe ist etwas großartiges. Ich hatte viele Freundinnen/Geliebte - und ich weiß jede Einzelne zu schätzen und meine Liebe zu jedre Einzelnen von Ihnen ist immer noch da - verbunden mit der Dankbarkeit, dass sie mich ein Stück auf meinem Lebensweg begleitet haben.

Ich wünsche dir, dass du diese Dankbarkeit verstehst und auch selbst ausstrahlst

Antwort
von Essensausgabe, 126

Wenn sie keine "Bit*h" ist dann gibt es auch keinen Grund Sie so zu nennen. Was macht sie denn deiner Ansicht nach zu einer "Bit*h"? Wieso sagst du das?

Wenn man im Guten aus einander geht gibt es keinen Grund sich zu beleidigen. Ich kann von mir sogar behaupten dass ich für einige meiner EX-Freundinnen sogar noch Liebe empfinde - nur eben nicht wie früher ;)

Aus der Ferne betrachtet scheint dein eines Problem Eifersucht zu sein. So wie du schreibst gehe ich aber davon aus, dass es nicht dein einziges ist. ;)

Antwort
von toneRing, 137

wieso sagst du sowas über seine ex? und wieso ist diese Person überhaupt ein Thema zwischen euch?  

ich finde eine Ex beziehung hat in der neuen Beziehung so wenig wie möglich zu suchen, vielleicht nervt es ihn ja auch dass du immer irgendwas sagst. und Ausserdem, ist dieser Ausdruck ja nun wirklich nicht schön,  auch wenn sie es wäre, was geht es dich an.  er wird seine gründe haben warum er dich liebt und nicht sie.

wenn er zu ihr kontakt hält frag ihn ganz klar: hey warum?

Antwort
von steini1904, 98

Merkwürdige Beziehungen sind gerne mal das Überbleibsel sexueller Beziehungen wenn nicht wenigstens eine der beiden Parteien die andere ordentlich abserviert und vor die Tür gesetzt hat.

Da gibts wirklich alles, keinen grund sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Wenn er sich so verhält wird das wohl nicht sehr schnell verschwinden.

Antwort
von VollzeitDenker2, 101

Man trennt sich ja nicht immer im bösen. Dann hat er auch kein Grund sie so zu nennen.

Antwort
von izzyjapra, 84

Er war mit ihr zusammen, er hat sie geliebt. Das sind einfach Tatsachen. Und nur, weil sie nicht mehr zusammen sind, heißt das nicht, dass er gleich beleidigend sein muss. Es hat vielleicht einfach nicht mehr gepasst. Aber nur weil sie seine ex ist, macht sie das nicht zu einem schlechten mensch!

Antwort
von lisaa166, 81

Ich glaub der liebt sie noch...
An deiner Stelle würde ich Schluss machen :D

Kommentar von Machtnix53 ,

Wär vielleicht das Beste für ihn.

Antwort
von amdros, 48

Wäre ich dein Freund, würde es mich mords aufregen, soetwas von dir hören zu müssen! Immerhin war er mal mit ihr liiert!

Laß dir mal das Sprichwort auf der Zunge zergehen..gleich und gleich gesellt sich gern..um Ecken gedacht solltest du verstehen, was ich damit sagen möchte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten