Frage von nani0201, 96

Würdet ihr sagen er nimmt seine Ex in Schutz?

Hallo. ich meinte vor kurzem zu meinem Freund dass seine Ex nivht gerade vernünftig wäre dann sagt er du kennst sie ja nicht..dann sag ich und dick ist sie auch noch sagt er nein war sie eigentlich nicht und bei Gott sie ist es :D was meint ihr wuerdet ihr sagen er nimmt sie in gewissen massen dadurch in schutz? Schon oder? Das nervt mich!

Antwort
von Realisti, 48

Du bist gehässig und eifersüchtig.

Er hat dieses Mädchen mal geliebt. Auch wenn sie nicht mehr zusammen sind, so kennt er sie. Ja, er nimmt sie in Schutz. Und, was ist daran falsch? Die zwei sind außeinander und er ist mit dir zusammen. Also ist er dein Freund. Punkt und aus. Es macht dich nicht besser andere durch den Kakao zu ziehen.

Im Übringen finde ich es einen guten Zug von deinem Freund, dass er auf seiner Ex nicht rumhackt, sondern alles an seinem gebührenden Platz läßt. Wenn mit dir mal Schluß ist brauchst du keine Angst haben, dass er hinter deinem Rücken schlecht redet. Er bleibt anständig. Das ist ein guter Zug von ihm. Genau dieser gute Charakter ist es vermutlich ja auch, den du an ihm liebst. Wenn du ihn zwingst gegen diesen zu handeln und zu reden verbiegst du ihn.

Deine Frage stellt eigentlich mehr deine Haltung in Frage als seine.

Kommentar von nani0201 ,

Wen mir jemand egal ist muss ich die Person nivht in Schutz nehmen. So seh ivh das. Anschrinend liebt er die auch novh. Das denke ivh dann!!

Kommentar von Realisti ,

Warum muss sie ihm egal sein?
Warum darf er nichts sagen, wenn jemand sie grundlos beleidigt?
Warum heißt es, dass er sie liebt, nur weil er nicht auf ihr rumhacken will?

Was bezweckst du mit deiner Eifersucht? Er soll jetzt gemein zu ihr sein, damit du glauben kannst er liebt nur dich?

Sie kann ihm nicht egal sein. Es gab sogar mal eine Zeit, da war sie das Wichtigste für ihn. Doch diesen Platz hast du jetzt. Ihre Zeit ist abgelaufen. Vermutlich denkst nur du ständig an sie. Mit deiner Eifersucht läßt du ihm gar nicht die Möglichkeit sie zu vergessen, weil du ihn ständig daran erinnerst, dass es sie gibt.

Er redet dir nicht nach dem Mund. Das zeigt Charakter.

Du zeigst einen bösartigen Charakterzug und er macht nicht mit. Er hackt nicht auf ihr rum und sagt es dir auch. Alles andere fände ich richtig schlimm. Stell dir mal vor, er spielt mit und würde für dich lügen. Na, wie würde dir das gefallen? Möchtest du so einen Freund? Einen, der rumlügt, damit du nicht ständig streitest und einfersüchtig bist?

Im Übrigen: Wie fändest du deinen Freund, wenn er ständig stänkern und streiten würde und Müll über deine Ex auskippt? Sehr anziehend ist das nicht.

Antwort
von JZG22061954, 7

Was Du treibst, das ist nicht gerade witzig und Du vergisst dabei ganz eindeutig, das die Ex Freundin von deinem derzeitigen Freund immerhin ihn ein Stück des Weges sozusagen begleitet hat und es gibt keinen Grund um dieses Thema unnötig auf die Agenda sozusagen zu stellen und das um so weniger derweil Du auch dir selbst damit überhaupt keinen Gefallen tust und sogar einen Streit heraufbeschwören könntest.

Antwort
von Chiarissima, 36

Die Fragen, die du dir stellen solltest, sind: Warum ist es dir so wichtig, seine Ex schlecht zu machen? Willst du dich damit möglicherweise in ein besseres Licht rücken? Er beweist Rückgrat, der Junge hat Stil. 

Kommentar von nani0201 ,

Ehm das seiner aktuellen freundin zu sagen hat nichts mit stil zutun sondern fuer mich mit nivht zu mir halten sondern zu ihr.

Kommentar von Chiarissima ,

Er ist doch jetzt dein Freund, was willst du denn noch mehr? Er wird dich nicht toller finden, wenn du ihm bescheinigst, was für einen miserablen Geschmack er hat. Wenn du auf seiner Ex herumhackst, provozierst du. Es gibt keinen Grund deswegen zu dir zu halten, im Gegenteil.

Antwort
von Felix1390, 47

Könnte sein, dass er noch Gefühle für seine Ex hat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten