Frage von ErikKuhn, 1.836

Wie stellt ihr euch eigentlich Gott vor,also sein Aussehen?

Antwort
von Goodnight, 1.325

Wenn ein Dreieck sich Gott vorstellt hätte er drei Ecken.

Antwort
von Rocker73, 1.336

Hi, also ich finde das Gott kein bestimmtes Aussehen hat, für mich sieht er aus wie alles was man sich vorstellen kann und gleichzeitig nichts von dem. Für mich hat Gott kein spezielles Aussehen!

LG

Antwort
von Tragosso, 777

Ich glaube nicht direkt an einen Gott, aber wenn dann würde ich ihn mir eher als Energie vorstellen, ohne Gestalt.

Antwort
von xmie05x, 964

Hey, man soll sich Gott gar nicht vorstellen und nicht darüber nachdenken. Für mich, als Christin, ist er mein Vater, mein Beschützer, mein Schöpfer, jemand, der immer für mich da ist! Ich stelle ihn mir nicht vor, in der Bibel taucht er allerdings manchmal als brennender Dornenbusch auf! LG :)

Kommentar von Rocker73 ,

Also ich habe es so gelernt: Man kann sich im Kopf oder künstlerisch sein eigenes Bild von Gott machen, man darf nur nicht behaupten das er wirklich so aussieht.

LG

Kommentar von BliblaLP ,

Ich stelle ihn mir als alten Mann mit weißen Bart und einen Holzstock vor. 😂 Nja eins ist zumindest ziemlich sicher "Siehe da Gott erschuf den Menschen zu seinem Ebenbild." (1. mose, Kapitel 2 Vers iwas :D) Somit ist eig schon sicher dass er eine Menschengestalt hat. Ob größer oder kleiner oder genau so, ka ^^ Ich denke Gott ist ein Menschenähnliches Wesen in der alle Pos. Eigenschaften vereint sind ^^ Achja, man darf Gott nicht Bildhaft darstellen und somit legt man ja auch fest dass er so aussieht, was, dachte ich, ebenfalls nicht erlaubt ist.

Kommentar von Dennisfm ,

falsch das bedeutet nur das er die Menschen nur mit seinen Eigenschaften wie liebe Verantwortungsbewusst usw gegeben hat die er auch hat so ist das gemeint nicht das aussehen

Kommentar von BliblaLP ,

Woher weißt du denn, dass er damit die Eigenschaft gemeint hat? Für mich bedeutet ganz klar Ebenbild zum Aussehen... Darauf direkt "falsch" zu antworten, finde ich sowieso etwas dämlich von dir, da du es gar nicht wissen kannst und es eher in die andere Richtung tendiert.

Antwort
von Viktor1, 727

Hallo Erik,
"Aussehen" bedeutet doch die Reflexion von Lichtquanten, also ein physikalischer Vorgang. Dies ist einem geistigen Wesen nicht zuzuordnen auch nicht als "Vorstellung".
Es gibt zwar bildliche Darstellungen der "Künstler" von Gott, Engeln u.a. welche  Menschen übernommen haben, aber dies meinst du ja nicht.
Mit Aussehen meinst du wohl auch nicht die "Vorstellung" von Eigenschaften Gottes, wie sie z.Bsp. 99 fach in den 99 "Namen" Allahs beschrieben sind oder in den "Lobpreisungen" der Gläubigen.
Gruß Viktor

Antwort
von CalicoSkies, 658

Also ziemlich eindeutig als Morgan Freeman :)

Antwort
von Haldor, 791

Ich halte mich an Kants Erkenntnistheorie. Erkenntnis, also auch unsere Vorstellung, ist an Erfahrung gebunden. Gedanken über Gott und das Jenseits, sind leere Gedanken, weil ihnen die Sinnlichkeit, das heißt die Erfahrungsmöglichkeit fehlt, auf die wir zurückgreifen können. In unseren Urteilen werden die Anschauungen, die aus der Sinnlichkeit (den Erfahrungen) stammen, mit den Begriffen des Verstandes verbunden (Synthesis) - sagt Kant.

Antwort
von DepravedGirl, 644

Ich glaube nicht an Gott.

Wenn ich das täte, dann würde ich mir die Gottheit als Energie vorstellen, die jede Gestalt annehmen kann, die sie will, auch männlich oder weiblich.

Kommentar von Waldfrosch4 ,

Da der Mensch nach Gottes Ebenbild erschaffen worden ist ...als Mann und Frau ...kann Gott nur Frau und Mann zugleich sein ...aber da Gott wiederum ja kein Mensch ist .....kann auch diese Vorstellung immer nur falsch sein .

Wie Gott ist ...welche Eigenschaften er hat kennen wir in Jesus Christus .

Aber Sicher wurde deine Ansicht vom Esoterischen Weltbild gestützt.

Antwort
von hummel3, 609

Da es nach den herrschenden Religionen verschiedene Gotttypen gibt, stellt man sich IHN, den wirklichen Gott am besten gar nicht vor. Wie die Erfahrung lehrt, wird er vermutlich ganz anders aussehen, als sich kleine Mädchen oder Jungs das vorstellen. Und selbst für die Erwachsenen wird er nach deren Phantasie wieder viele verschiedene Gesichter haben.

Warte also ab und kümmere dich vorerst lieber um das Diesseits und vorrangige Fragen.   

Antwort
von Abuterfas, 608

Gutaussehend, charismatisch, umwerfende Optik, symphatisch, unwiederstehlich. So wie ich halt.

Antwort
von 4802575, 468

Ich bin zwar Atheist, aber wenn es einen Gott gäbe, würde er sicher im Himmel leben, zwischendurch aber auch auf der Erde wandeln und wie ein normaler Mensch aussehen.

Antwort
von ScienceBuster, 502

Es heißt nicht ohne Grund du sollst dir kein Bild von Gott machen. Als Schöpfer der Welt ist er - unvorstellbar. Gott ist alles. In der Philosphie gleichzusetzen mit dem Sein, das Gegenteil von Nichts.

Antwort
von Geansehaut, 515

Ich stell ihn mir über meiner Vorstellungskraft vor.

Antwort
von DieGnade, 510

Dass er niemanden ähnelt und ähneln wird; total einzigartig
Was ihn auch zu Gott macht
Und dass alles von ihm abhängt...

Antwort
von telesphorus, 472

http://www.allmystery.de/i/tmOa43T_gott_090204_0812.jpg

So etwa hehe...

Vielleicht ist Gott weiblich, vielleicht in allem, vielleicht auch nirgendwo, vielleicht  auf einen anderen planteten oder in Polen...

Antwort
von Realisti, 507

Für mich ist Gott eine Idee und hat somit keine Form, Farbe oder Konsistenz.

Antwort
von realsausi2, 428

Grüne, schuppig Haut, rote Augen, wirres Haar, Warze auf der Nase und hinkenden Gang.

Im Mundwinkel eine blaue Pfeife, aus der es nach Dope riecht. Spitze Zähne mit grünem Belag, große Ohren und einen langen Schwanz.

Debiler Gesamteindruck.

Antwort
von 1988Ritter, 375

Du sollst Dir kein Bildnis machen von Gott.

Antwort
von ghasib, 431

Langer weißer Bart und Mantel

Kommentar von realsausi2 ,

Nein, dass verwechselst Du mit Gandalf.

Kommentar von ghasib ,

Da hat wohl jeder seine eigene Vorstellung was das betrifft

Antwort
von Monsieurdekay, 458

ein Wesen, das mir die 10 Gebote vors Gesicht hält und sich somit selbst verdeckt.. solltest du auch mal lesen^^

Antwort
von Meatwad, 417

Wenn es einen gäbe, dann hätte er mindestes sechs Beine. Denn, wenn überhaupt, dann ist dies der Planet der Insekten.

Antwort
von EinGeorg, 398

Ich glaube nicht an ein allmächtiges Wesen, welches über mich wacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten