wie stelle ich meine Suntour xct federgabel richtig ein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

http://www.mountainbikes.de/foren/index.php?page=Thread&threadID=20828

Vielleicht hilft dir das etwas.

Könntest du vielleicht ein Foto machen?

Bei meinem Bruder lässt sich rechts oben an der Gabel der Lockout aktivieren, sodass die Gabel nicht mehr einfedern kann.

Dazu das Teil drehen.

Auf der anderen Seite kann man auch drehen und auf diese Weise ein wenig die Spannung der Stahlfeder im Inneren der Gabel verändern, um die Geschwindigkeit beim Ausfedern zu verändern.

Wenn die Feder zu hart oder zu weich für dein Körpergewicht sein sollte, hilft nur ein Tausch der Feder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stewie1337
03.06.2016, 21:18

Habe die Bilder als Antwort gepostet

0

Das ist der negativ Federweg, also.wie weit die Federung bei normaler Haltung von dir auf dem Fahrrad einsackt.
Da sollte eine Tabelle beiliegen, wie groß der sein sollte. Um das herauszufinden ist an der federabel manchmal auch ein Gummi, kannst auch nen Kabelbinder nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NMirR
03.06.2016, 22:50

so wie es aussieht, hast du in beiden gabelrohren Federn.

0

Wenn man da dreht macht es irgendwann *klick* und ist ein bisschen fester, das kann man so ungefähr 5mal machen in beide richtungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du beide Knöpfe nach links in Richtung "-" drehst, bis es nicht weiter geht, ist die Federvorspannung am kleinsten und somit die Gabel am weichesten. Das Gegenteil erreichst du, wenn du rechts herum bis zum Anschlag drehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NMirR
03.06.2016, 22:48

mit weich und hart hat das nichts zu tun

0

Sind beides die gleichen Kappen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung