Frage von Desparato1968, 41

Wie sieht es aus wenn man 3 Tage am Stück den Mond beobachtet?

Ich habe in der schule eine HA aufbekommen über die ferien (und schon lange davor) 3 tage den mond von der selben stelle zur selben zeit zu beobachten aufbekommen, nun habe ich das auf die 2 wochen ferien hinausgeschoben nun habe ich nur das dezente problem das hier 2 wochen nicht ein einziger tag nicht bewölkt was ob tagsüber oder nachts kein mond zu sehen... Ich wäre sehr verbunden wenn mir jemand da weiterhelfen könnte wie das auszusehen hat? Vielen Dank im Vorraus.

mfG. Desparato1968

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Startrails, Community-Experte für Astronomie, 36

Hallo,

ja, doofes Wetter - da hast du eindeutig recht. Ich selbst konnte auch keine astronomischen Beobachtungen durchführen :-(

Naja, zur Frage. Der Mond kreist um die Erde wofür er ca. 27 Tage benötigt. Er geht jeden Tag später auf bzw. unter. Wenn du nun drei Tage/ Nächte hintereinander immer zur gleichen Zeit beobachtest, wird sich der Mond immer an einer anderen Stelle befinden und zwar jeden Tag/ Nacht ca. 13° weiter in östlicher Richtung. Zudem ist binnen drei Tagen auch schön zu beobachten wie er abnimmt oder zunimmt, je nachdem in welcher Phase er sich befindet.

Schau dir mal das kostenlose Planetariumsprogramm www.stellarium.org an. Dort gibst du deinen Standort ein und schon kannst du dir die drei Tage auch simulieren lassen :-)

Kommentar von Desparato1968 ,

Wow vielen dank für die umfassende Antwort ! Das rettet mir gerade meinen Abend, vielen vielen Dank Startrails! :)

Kommentar von Startrails ,

Ach, nichts zu danken - man hilft doch gerne, vor allem wenn sich jemand nicht so für diese Sparte interessiert und einem das Wetter auch noch einen Strich durch die Rechnung macht.

Danke für dein Kompliment :-)

Antwort
von Australialiker, 19

Ich empfehlen dir mal auf YouTube zuschauen unter den Suchbegriff
"Die Mondphase in Zeitraffer "

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten