Frage von loveschmoll, 93

Wie sage ich meiner Familie,dass ich lesbisch bin?

Hey Leute, ich(17) weiß schon seit über einem Jahr, dass ich auf Frauen stehe. Habe es endgültig gemerkt, als ich mit meinem damaligen festen Freund vor einem Jahr geschlafen habe und es einfach nur eklig fand und auch eher auf Frauen geachtet habe.. Ich persönlich habe sehr lange gebraucht um es überhaupt selber zu akzeptieren und es dann auch meinen Freunden zu erzählen. Nun seid kurzen habe ich mich in ein Mädchen aus dem oberen Jahrgang verliebt und wir sind bald ein Paar.. Ich will es nun endlich meiner Familie sagen, traue mich aber nicht, da sie das nicht erwarten, da ich vorher nur mit Jungs zsm war (sie wäre meine erste Freundin).. Habt ihr Tipps wie ihr euch geoutet habt , zb Geschichten oder einen guten Ratschlag, da ich echt Angst habe..

Antwort
von Spaghetti74, 37

Ich kenne deine Eltern nicht, würde dies aber einmal offen ansprechen, wenn Sie beide einen guten Moment haben.

Falls deine Eltern sehr emotional sein sollten und du vor Ihrer Reaktion Angst haben solltest, würde ich mich an eine dritte Person wenden, die bei der Diskussion als Schlichter/ Vermittler dabei ist.

Dies wäre, Vertrauenslehrer, Sozialarbeiter, vielleicht auch beim Jugendamt ein Vermittler für Auseinandersetzungen mit den Eltern.

Irgendwo wirst du bestimmt jemanden finden, der bei so einer Situation zwischen dir und deinen Eltern vermitteln kann.

Antwort
von chanfan, 25

Ich stelle mir gerade die Frage, ob man das so einfach sagen muß, wenn man nicht gefragt wird?

OK, ich bin ein Mann, aber ich kann mich nicht daran erinnern, das ich meinen Eltern irgendwann  gesagt habe das ich auf Mädchen stehe.

Ich kenne auch keinen (Familie, Freunde usw.) die das ohne Nachfrage einfach so gesagt haben.

Ich gehe mal davon aus, das sie es früher oder später selber mitbekommen. Und wenn dem so ist, dann werden sie dich schon selber darauf ansprechen. Falls sie das wirklich so wichtig finden. :)

Antwort
von quanTim, 33

ich kenne deine eltern zwar nicht, aber ich glaube, sin siend vor allem glücklich, wenn sie wissen das du glücklich bist.

mein rat wäre, sei offen und ehrlich und sag es ohne umschreibung. vll nach einem gemeinsammen abendessen, wenn ihr unter euch seid, und sonst nichts mehr vorhabt.
Einfahc offen heraus was sache ist.

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 18

Hallo,
sag es einfach deine Familie wird das schon akzeptieren. Ich würde dir raten mit so Formulierungen wie ,ich glaube ich stehe mehr auf Mädchen als auf Jungs' zu arbeiten da das ganze sonst sehr abrupt ist.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von xdijo, 32

Der Schritt des Outings ist nie einfach,

Jedoch ist es in jeder Situation und Lebensphase immer von Vorteil ehrlich zu sein. Ich denke wenn dein Verhältnis zu deinen Eltern gut ist, werden sie deine Entscheidung akzeptieren. 

Ehrlichkeit sollte immer ein Privileg sein!

Beste Grüße 

Antwort
von naaddl, 29

Sprich erst mit z.B deiner Mutter alleine und setzt euch dann in der Familie zusammen..

Sie werden es bestimmt akzeptieren und alles ist ok.

Antwort
von Milanbavaria, 24

Hallo,ich bin selbst zwar nicht im Fall aber ich meine beste Freundin. Ihr hat es damals enorm geholfen dass ich mit Ihr zu ihren Eltern gegangen bin. Es kommt natürlich sehr auf die Einstellung deiner Eltern an aber was ich dir aufjeden fall empfehlen kann ist eine gute Freundin oder einen Guten Freund allerdings NICHT deine evtl. zukünftige mitzunehmen die/der es auch aktzeptiert und nicht verurteilt,selbst wenn der jenige nichts zu deinen Eltern sagt wird es dir schon einen Rückhalt bieten und dich sicherer machen.

Was du sagen kannst kann ich dir nicht genau sagen aber Ich denke Ehrlichkeit ist das beste Mittel.

Natürlich ist es auch nicht "schlimm" oder "anormal" es besteht nunmal 50% Wahrscheinligkeit sich zu einem Geschlecht hingezogen zu fühlen,nur leider ist das noch nicht bei jedem angekommen.Ich wünsche euch viel Gluck sollte es zu einer Beziehung kommen und hoffe du triffst auf Verständnis deiner Eltern.

LG

Antwort
von donghun, 15

Meine Freundin (halt nur Freundin/Keine Beziehung) hat mir gesagt dass sie Pan-Sexuell ist. Sie hat es ihren Eltern auch noch nicht erzählt.

Antwort
von Wippich, 9

Ich Denke mal die werden das schon selber merken und das finde ich auch den besseren weg.Vieleicht wissen Sie es auch schon.Eltern sehen mehr als Du glaubst.

Antwort
von dominic345, 31

Ich kenne dein Gefühl, aber ich werde hier jetzt keine ausführliche Antwort geben (tut mir leid)

An deiner Stelle würde ich googeln, da es schon zahlreiche Foren gibt, die dieses Thema behandelt haben und je mehr Meinungen du hörst, desto leichter wird es dir fallen.

Viel Glück!

Antwort
von ischdem, 11

DU MUSST NIX SAGEN JETZT...irgendwann kommt die Sprache darauf von selbst....

setze ich nicht unter Druck ...du hast noch Zeit mit 17......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten