Frage von olive 10.03.2007

Wie lange kann man frisches Fleisch im Kühlschrank aufbewahren?

  • Antwort von UlfDunkel 10.03.2007
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja, es gibt unterschiedliche Haltbarkeitsdauern.

    Hackfleisch sollte tatsächlich möglichst rasch zubereitet werden. Gebratenes Hackfleisch kann natürlich länger gelagert werden als frisches.

    Schweinefleisch hält sich nach meinen Erfahrungen am geringsten.

    Geflügel- und Rinderfleisch ist nach meinen Erfahrungen etwa gleich haltbar.

    Ziegenfleisch (Lamm, Hammel) ist vergleichsweise lange haltbar.

    Alles wohlgemerkt im Kühlschrank. In der Tiefkühltruhe sollte alles etwas gleich lange haltbar sein.

  • Antwort von Bruno 11.03.2007
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Es gibt keine Standardantwort. Nicht mal bei Hack. Denn bei mir, in Griechenland auf der Insel Lesbos, wird es frisch vor meinen Augen zubereitet, also gleich lagerfaehig wie das Stueck, das auch als Schnitzel in meiner Bratpfanne haette enden koennen. Meine Erfahrung(en): Gefluegel, Schwein, Innereien, mx.24 Std. Rind, Lamm, Wild bis zu 3 Tage. Laenger in Oel wie beschr. oder Beize, oder Vakum (gibt guenstige und tuechtige Haushaltgeraete) Tiefkuehlen, je fetter desto kuerzer qualitativ vertretbar. Speck - nie ! fette Wuerste - nie ! Eh, je frischer, desto besser.

  • Antwort von KaiKay 19.09.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also du hast schonmal recht, je nach Fleisch kann die Aufbewahrung unterschiedlich sein. Je mehr Oberfläche das Fleisch bietet (wie bei Hack oder Geschnetzeltem) umso schneller sollte es zubereitet werden. Hier siehst du, wie lange welches Fleisch bei welcher Temperatur im Kühlschrank gelagert werden kann.

    Video von vorwaertsvorwaerts 23.08.2012 - 11:14
    Wie lange hält frisches Fleisch im Kühlschrank?
  • Antwort von marina09 10.03.2007
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn ich Fleisch im Supermarkt kaufe dann halte ich es nicht länger als einen Tag im Kühlschrank. Hackfleisch, wie schon erwähnt verarbeite ich noch am gleichen Tag. Beim Metzger eingekauft, verlasse ich mich immer auf die Frische ...da kauf ich schonmal am Freitag ein um es am Sonntag zu kochen oder braten.

  • Antwort von marefuro 02.11.2012

    hallo olive, hackfleisch verbrauche ich immer sofort. geflügel und schweinefleisch oder innereien höchstens einen tag im eisschrank und dann verbrauchen, überhaupt alles was frischfleisch ist, am besten sofort verbrauchen oder man legt es in Oel ein, dann hält es einige tage. bei gebratenem fleisch ist das etwas anders das hält 2-3 tage.

  • Antwort von Taranaki 06.08.2010

    Habe bei der Verbraucherzentrale NRW gute Infos erhalten:

    "Lagerung im Kühlschrank

    Die kühlste Stelle im Kühlschrank ist meist die Glasplatte über dem Gemüsefach. Optimal für Fleisch ist eine Lagerung zwischen +2 und +4 °C. Zum Erhalt von Geschmack und Qualität sollten für rohe Fleischstücke bestimmte Lagerzeiten (Link auf Tabelle) im Kühlschrank nicht überschritten werden. Rohwürste und Rohschinken müssen nicht im Kühlschrank gelagert werden. Bei trockener, kühler Lagerung (bis 15 °C) sind sie mehrere Wochen haltbar.

    Fleisch Lagerdauer Hackfleisch, roh am selben Tag zubereiten Gulasch, Geschnetzeltes, Spieße (roh) 1 Tag Innereien, roh 1 bis 2 Tage Braten, Steaks, ganze Stücke (roh) 3 bis 4 Tage Geflügelfleisch, roh 1 bis 2 Tage Brühwurst, roh 1 bis 2 Tage Kochwurst, geräuchert 2 bis 4 Tage Zubereitetes (durchgegartes) Fleisch 2 bis 3 Tage"

    Quelle: http://www.vz-nrw.de/UNIQ128106740731442/BWF4453A/link396201A.html

  • Antwort von degrees 04.07.2010

    hallo ihr zerstreuten, die einzig "verwertbare" antwort erhielten wir "alle" leider, oder sollte ich sagen, zum glück von "sevendayson." vielen dank vielen dank. bitte nicht voll spammen hier, sondern antworten! danke euer degrees

  • Antwort von sevendayson 11.03.2007

    Ich lasse mir das Fleisch im Supermarkt immer vakumieren (ohne die übliche Einkaufsfolie mit drin), dadurch hält es mit Sicherheit 5 Tage und ich brauche mir die Frage nicht mehr zu stellen. Kann es wenn ich es dann doch nicht zubereite auch ohne Mühe direkt einfrieren. Nach dem Einfrieren verbrauche ich es allerdings sofort.

  • Antwort von HirnClaudia 10.03.2007

    Also: Hackfleisch sofort verarbeiten.

    Um Fleisch länger im Kühlschrank aufbewahren zu können lege ich es in eine Schale mit Öl (das Fleisch sollte damit komplett bedeckt sein). Jedes Stück Braten, jedes Schnitzel usw. usw. wird dadurch wunderbar weich.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!