Frage von Besserwisser36, 32

Wie bekomme ich die Nudeln im auflauf härter/krosser?

Hab nudelauflauf gemacht.bloß sind mir die Nudeln zu weich

So bin ich vorgegangen

Gekochte Nudeln in die Auflaufform Tomatensoße gekocht und oben drüber gegossen. Zum Schluss Käse drauf und ca 20 min backen lassen auf 250 Grad

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 19

Da darfst Du halt die Nudeln nur al dente kochen, so dass sie noch ein wenig Biss haben. Und weniger Flüssigkeit nehmen (Soße vorher eindicken).


Antwort
von Elfi96, 17

Du kannst ungekochte Nudeln verwenden und dann eine eher flüssige Soße darüber geben.  Den Auflauf dann bei max  180 Grad für ca 30 Minuten garen. LG 

Antwort
von adabei, 17

Die Nudeln waren ja nach dem Kochen schon gar. Wieso sollten sie dann "kross" werden, wenn du sie noch 20 Minuten mit 250°C malträtierst?

Sie sollten noch sehr viel Biss haben, wenn du sie in die Auflaufform gibst und 200°C langen locker.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 11

Soße vorher eindicken & die Nudeln nur al dente kochen!

Antwort
von wollyuno, 6

koch sie nur halbfertig,dann in auflaufform und fertig backen

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Weiche Nudeln bleiben weich, das nächste Mal nicht so lange kochen!

Nudelauflauf laß ich 35 - 40 Minuten im Ofen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community