Frage von Tomi4920, 156

Welches a2 Motorrad bis 96ps?

Ich bin auf der suche nach einem Motorrad bis max 96ps, damit man sie noch auf 48ps dann drosseln kann. Könnt ihr mir vlt eure top 3 in Sachen supersportler, top 3 naked Bildes und top 3 supermotos sagen und deren vor bzw Nachteile? Hätte rein fürs Motorrad, neue oder gebraucht, um die 5000 Euro zur Verfügung.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein & Motorrad, 83

Hallo Tomi,

hier mal meine Empfehlungen:

Supersportler / Sportler:

  • Honda CBR650F
  • Honda CBR500R
  • Suzuki GSX650F
  • Yamaha XJ6 Diversion F

Naked-Bikes:

  • Kawasaki Z800 e version
  • Honda NC750S / NC700S
  • Honda CB650F
  • Yamaha MT-03 / MT-07

Bei Supermotos musst du auf Grund des geringen Gewichts darauf achten, ob du diese mit dem A2 fahren darfst oder noch weiter drosseln musst.

Das Motorrad darf maximal 0,2 kW pro Kilogramm Leergewicht haben.

Die KTM 690 SMC R müsstest du z. B. auf 28 kW / 38 PS drosseln.

Du solltest deine Favoriten auf jeden Fall Probesitzen und vor allem ausgiebig Probefahren.

Das gilt besonders bei den Supersportlern. Die Sitzposition ist für längere Fahrten auf der Landstraße nicht wirklich geeignet und der Rücken, der Nacken und die Handgelenke würden sich über eine bequemere Sitzposition freuen und nicht schmerzen.

Diese bequemere Sitzposition bieten dir Naked-Bikes und auch Tourer.

Weiterer Vorteil an den Naked-Bikes ist, dass bei einem Unfall oder Umfaller nicht gleich so viele teure Plastikteile kaputt gehen.

Ansonsten ist das natürlich alles Geschmacksache.

Für 5.000 Euro bekommst du keine neue, aber sehr gute gebrauchte.

Falls noch nicht vorhanden, vor dem Kauf auch schon mal nach

  • Helm
  • Jacke
  • Nierengurt
  • Handschuhe
  • Hose
  • Stiefel

umschauen. Viele geben ihr ganzes Geld fürs Bike aus und haben dann nichts mehr für die Schutzkleidung übrig.

Dafür kannst du gut und gerne 800 - 1.000 Euro einrechnen.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von Peter42, 92

mein "Platz Nummer 1" ist die MT01 (deshalb fahre ich ja auch eine, allerdings "offen")

Kommentar von 19Michael69 ,

Die MT-01 ist ein tolles Bike.

Die Frage ist halt nur, wie gut sich der "Eisenhaufen" mit 48 PS fortbewegt. Ich denke, sie ist zum Drosseln für A2 ungeeignet.

Gruß Michael

Antwort
von fuji415, 70

Erst mal fahren lernen dann sich eine Klasse aussuchen den wen  den A2 erst kurz hat sollte man nicht auf gedrosselte Kisten fahren lernen den das ist der ganz falsche Weg dafür  den das Gewicht bleibt ja gleich und dann sind da 30 PS Kisten schneller weg als Du mit der 48 PS  Drosselgurke die offen 96 hat . 

Und man fängt immer klein an mit PS und arbeitet sich über Jahre und Jahrzehnte nach oben keiner kann nach nur 2 Jahren A2 100 PS beherrschen das endet meist tödlich  . 

Also nichts mit Super dann ist das gleich mit dem Leben vorbei den das sind Kisten für Profis und nichts für Anfänger die man ein wenig  Zeit auf Klasse A2  gefahren sind 80 und mehr PS nach 10-15 Jahren Unfallfreien fahren .

Dann kann man sich so was zutrauen aber kein Frischling der vorher nur die 125er Mofaklasse gefahren hat  gehört auf ein Bike das offen mehr als 48 PS hat damit kann man fahren erlernen aber nicht mit so einer zugedrückten Kiste . 

Zu Glück sind die Zeiten vorbei wo jeder der 5 Minuten A2 hatte sich auf eine zugeschürte  Hayabusa setzen konnte und das Hindernis auf den Strassen wurde weil der Bock so gut lief wie ein Rennpferd mit nur einem Bein . 

https://www.adac.de/_mmm/pdf/Motorr%C3%A4der%20mit%2035kW_Text%2BTabelle%20Stand...

Kommentar von ApriliaRx ,

Aus Interesse : Woher der unbegründete Hass auf 125er ?

Kommentar von 19Michael69 ,

Diesen "Hass" hat er schon seit her und bringt ihn gerne und immer wieder in jeder Antwort unter, ob es passt oder nicht.

Warum hat er uns noch nicht verraten.

Gruß Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community