Frage von aliceasksyou, 56

Welchen Einfluss hat eine Hormonbehandlung auf meine Stimme (singen)?

kann ich dann noch singen?

Testosteron macht ja, dass die Stimme tiefer wird und man halt generell mehr wie ein junge wird...

Antwort
von Bodaway, 35

du kannst halt einen stimmbruch bekommen, das geht aber meistens irgendwann vorbei.
du musst dann aber singen komplett neu lernen.
ich weiß aber, dass viele sänger sich deshalb gegen eine hormonbehandlung entschieden haben.
es kommt drauf an, was für ansprüche, du an deinen gesang und deinen stil hast den du dann vllt ändern musst. ich würd sowas aber den hormontherapeuten fragen. ;)

Kommentar von Maymouna ,

leider stimmt das.

Antwort
von Steffile, 41

Soweit ich weiss, sinkt die Stimme bei der Hormonbehandlung, aber nicht unbedingt so sehr, dass sie sich wirklich maennlich anhoert.

Es gibt aber auch Stimmtherapie fuer Transgender Menschen, obwohl das, glaube ich, meist eher von den weiblichen Transgenders gewuenscht wird, deren Stimme sich mit Hormongabe nicht erhoeht.

Kommentar von xXSnowWhiteXx ,

Hast du Trans*Männer auf Testo schonmal gehört? Natürlich klingen die männlich xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community