Welche Aufgaben hat das Netzteil eines Computers?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Netzteil hat die Aufgabe, die 110-230V Wechselspannung am Eingang in mehrere Gleichspannungen, nämlich 3,3 , 5 und 12V sowie -5 und -12V umzuwandeln, um den PC so mit Strom zu versorgen.

Dieser Prozess geschieht natürlich nicht verlustfrei, die meisten moderneen Netzteile schaffen aber zumeit einen Wirkungsgrad deutlich über 80%. Bei einem 400 Watt Netzteil mit 80% Effizienz bedeutet das, dass vorn 500 Watt insgesamt reinkommen, während des umwandelns der SPannungen aber 100 Watt davon als Wärme verlorengehen. Diese 100 Watt auf kleinem Raum müssen natürlich abgeführt werden, mit dem Luftstrom durch einen Lüfter ist das dann wesentlich leichter.

Bei Computergehäusen, bei denen das Netzteil oben sitzt, dient der Netzteillüfter jedoch tatsächlich auch dazu, die Wärme vom Gehäuse mit abzuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic21
21.05.2016, 09:04

Mein aktuelles Netzteil ist das Redwing r3. Und ich hab halt bald vor eine GTX 1070 in mein PC reinzubauen. Hat das redwing r3 überhaupt ein Lüfter? Sollte ich mir lieber ein neues Netzteil kaufen ? Wenn ja, welches ? Bis 100€ bitte, ein gutes!

0

Computernetzteile haben inzw. mehr als ein halbes kW, da fällt natürlich auch einiges an Verlustleistung und entsprechend Abwärme an. Aber auch bei den älteren wurde die Abfuhr der Abwärme des Netzteiles halt gleich mit der Abfuhr der Abwärme der restlichen Komponenten kombiniert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:41

Hmm ok und was wenn mal someone Netzteil überhitzt ? Hab nämlich ein billig Netzteil im PC.

0

Das Xilence Redwing R3 heißt Redwing wegen seiner roten Lüfterflügel. ;-) Also ja, es hat einen Lüfter.

Allerdings ist es schon so alt, das es bei den meisten namhaften Hardware-Lieferanten gar nicht mehr verfügbar ist.

Für wirklich aktuelle Hardware würde ich es absolut nicht mehr nehmen.

Ich selbst bin bisher mit meinem 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 sehr zufrieden. Allerdings ist auch hier schon ein Nachfolger auf dem Markt (Pro 11).

Der Preis liegt hier jedoch bei um die 130 €, also über deinem Limit. :-/

Viele Grüße!

Chazsmyr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic21
21.05.2016, 14:29

Was kann die neuer Version von be quit was die ältere nicht kann?

0

Das Netzteil wandelt die Spannung des Stromnetzes (240 Volt) in für die im PC verbauten Komponenten verträgliche 12 bzw. 5 Volt um. 

Da Netzteile (wie die meisten mit elektrischem Strom betriebenen Geräte) warm oder sogar heiß werden, haben die meisten einen Lüfter eingebaut, um die warme Luft abzuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:48

Mein aktuelles Netzteil ist das Xilence Redwing R3. Gut genug für die GTX 1070, die ich bald reinbauen möchte ?

0
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 23:03

Oha du hast mich mit dem Artikel total verschrocken! Weil ich imminent sogar die GTX 950 im PC habe!!!!!! Bei diesem Netzteil !?!! Ich muss das dringend wechseln als aller erstes! Brauche eins bis 80€!

0
Kommentar von DenisSulovic21
21.05.2016, 11:52

Ist das einbauen von Netzteilen schwierig ? Bin 16);

0

Netzteile Regeln die Stromversorgung im PC. Der lüfter der dran ist dient zur kühlung des Netzteils, da dieses bei Betrieb Wärme erzeugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:42

Aber billig Netzteile haben keinen Lüfter ?

0

Also als erstes Transformiert das Netzteil den Wechselstrom aus der Steckdose, zu Gleichstrom - Wechselstrom würde deinen gesammten PC einfach grillen. 

Währenddessen Transformiert es auch die 230V runter, und Verteilt dieses auf ihre Banen (PCI, Molex, Sata, etc.)

Natürlich ensteht bei allem was mit Strom zu tun hat auch eine Menge hitze, das es dein Netzteil nicht grillt, muss es gekühlt werden, dafür der Lüfter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:44

Und billig Netzteile haben keinen Lüfter ? Was kann dann passieren ? Explosion ?

0
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:48

Mein aktuelles Netzteil ist das Xilence Redwing R3. Gut genug für die GTX 1070, die ich bald reinbauen möchte ?

0
Kommentar von LemyDanger57
20.05.2016, 22:58

Der PC würde aber weniger wegen des Wechselstroms gegrillt, sondern wegen der 20mal bzw. 48mal höheren Stromspannung.

0

Das Netzteil lässt nur die Menge Strom durch, die dein Computer auch braucht. Da das Netzteil ziemlich heiß werden kann, haben manche direkt Lüfter angebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:40

Asoo und was wenn mein Netzteil ganz heiß wird ? Es hat kein Lüfter. Was kann dann passieren ? Explosion?

0
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:43

Wow! Hab nämlich gehört mein Netzteil soll ein billig Netzteil sein und hinwill ja bald eine GTX 1070 reinbauen. Oje

0
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:47

Mein aktuelles Netzteil ist das Xilence Redwing R3. Gut genug für die GTX 1070, die ich bald reinbauen möchte ?

0

Ein Netzteil versorgt alle PC Komponenten mit einer gleichmäßigen stabilen

Stromversorgung.

Da da für gewöhnlich viel Energie durchgeht und eben ein gewisser Teil als Wärmeenergie verloren geht muss das Teil mit einem Lüfter gekühlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:42

Ok und was passiert wenn so ein Netzteil mal überhitzt?

0
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:45

WOWWW! Ich hab ja vor in Zukunft eine GTX 1070 reinzuhauen und hab gehört von meinen anderen fragen das mein Netzteil ziemlich schlecht ist. Ich glaub ich sollte mir da Gedanken machen für ein besseres, oder ?!

0
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:47

Mein aktuelles Netzteil ist das Xilence Redwing R3. Gut genug für die GTX 1070, die ich bald reinbauen möchte ?

0
Kommentar von DenisSulovic21
20.05.2016, 22:49

Oje kannst du mir denn dann bitte eins empfohlen so bis 50€ das gut genug für die GTX 1070 ist und (i5 4460 CPU).?

0

Was möchtest Du wissen?