Frage von MrMonk1996, 30

Was tun gegen gerümmter(schiefer) Wirbelsäule?

Hallo :) ich bin m 20 Jahre alt, ich geh jetzt schon seit 4 einhalb Jahren arbeiten als Glasbautechniker und hin und wieder hab ich sehr viele Probleme mit meiner Wirbelsäule da sie schief ist...

Ich geh auch schon seit ungefähr 8 Monaten trainieren Krafttraining und es hat sich tatsächlich alles gebessert doch meine Wirbelsäure ist nur ein bisschen gerade geworden man kennt nicht viel aber viel stärker. So ich weiß aber gerade nicht welche Übungen am besten für geeignet sind. Oder soll ich mal eine Massagetemin vereinbaren oder wenn nichts hilft Pysioteraphie???

Bitte um Rat :)

Danke im voraus :)

Antwort
von Spielwiesen, 9

Sport und Gymnastik sind sicher gut, aber wenn die Ernährung Defizite hat, musst du das erstmal in Ordnung bringen.

Mir scheint, dein Vitamin D-Speicherwert könnte sehr niedrig liegen, denn darauf deutet die schiefe Wirbelsäule hin. Lass diesen Wert am besten bei deiner nächsten Blutuntersuchung feststellen.

In der Folge ist es wichtig, mit hohen Dosen Vitamin D und gleichzeitig Vitamin K2 mit 200 Mikrogramm dafür zu sorgen, dass das Defizit ausgeglichen wird. Parallel ist es gut, Omega 3-haltige Fette zu verwenden, um deren Anteil im Körper zu steigern: sie wirken entzündungswidrig und haben nur gute Funktionen (dann bitte Sonnenblumenöl und Distelöl meiden, da zuviel Omega 6 -entzündungsfördernd- enthalten ist.) 

Erst, wenn du ausreichend Vitamin D aufgenommen hast, kann der Körper überhaupt erst Kalzium verarbeiten (das liegt ohne Vit. D einfach brach). In der Folge wirst du auch Magnesium brauchen, das wiederum zur Verstoffwechselung von Kalzium benötigt wird.

Weiter kannst du etwas für die Bildung von Vitamin D tun, indem du dir überall, wo du tagsüber in geschlossenen Räumen bist (Büro, Arbeit, Schule, Uni, Wohnung), Vollspektrum-Tageslichtlampen anschaffst - denn nur dieses Licht ermöglicht deinem Organismus, seine lebenswichtigen  Stoffwechselprozesse weiterzuführen. Das übliche Licht ist Körperverletzung - Firmen tun ihren Mitarbeitern keinen Gefallen, wenn sie am richtigen Licht sparen! Hoffentlich spricht sich das bald herum.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Alles Gute!

Antwort
von Panderman, 9

Am besten wäre es gewesen früher damit zum arzt zu gehen wäre viel besser
Aber wie hier schon genannt kannst du zum physiotherapheuten gehen

Antwort
von Sillexyx, 14

Ich würde dir Tipps beim Physiotherapeut holen. Der kann dir bestimmte übungen zeigen. 

Antwort
von somi1407, 13

Massage wird dir nicht viel helfen. Krankengymnastik schon eher, da man dir dabei Übungen zeigt, die speziell für deinen Rücken geeignet sind.

Antwort
von ColmiTV, 12

Physik Therapie ist das beste was du machen kannst da lernst du die Übungen dafür und Massage hilft nichts. Bin 12 und habe auch Skoliose 😑

Kommentar von ColmiTV ,

sry physiotherapie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community