Frage von kindofdreamy, 117

Was soll ich tun (Zeugnis/5)?

Heute hatten wir Notenbesprechung in Mathe gemacht und der Lehrer hat zu mir gesagt,dass ich im Zeugnis eine 5(!) bekommen würde und das obwohl ich mündlich in der letzten Zeit sehr gut mitgemacht hatte und er mich diesbezüglich auch in den letzten 5 Wochen gelobt hätte! Und dasselbe war auch gestern in Englisch der Fall.
Ich weiß einfach nicht was ich tun soll und wieso ich immer so benachteiligt werde obwohl ich mich mind. 4-5 mal im Unterricht beteilige! Schriftlich stehe ich zwischen 3-4 in beiden Fächern von daher wieso bekomme ich dann am Ende die 5?
Das meiste wovor ich Angst habe ist, was meine Eltern zu meinem Zeugnis sagen werden da ich dieses Halbjahr echt kein gutes Zeugnis habe und meine Eltern ziemlich streng sind was Schule und so angeht. Was soll ich bloß tun? 😞 denn ich kann es ihnen ja auch nicht verheimlichen...
ich weiß einfach nicht was ich tun soll..

Antwort
von lovelymissx, 64

Sprich mit den Lehrern, wie diese Note zustande gekommen ist. Du solltest auch darauf hinweisen, dass du dir etwas besseres erhofft hast, da sie dich gelobt haben in den letzten Tagen und Wochen. Such auf jeden Fall das Gespräch mit ihnen.
Deinen Eltern kannst du es ja auch so sagen und sie schon mal vorwarnen, allerdings hast du ja noch ein halbes Jahr Zeit dich zu verbessern. Du könntest ihnen ja auch mal den Vorschlag machen Nachhilfe zu nehmen, dann können sie dich unterstützen! 

Antwort
von habakuk63, 45

Wenn deine schriftlichen Noten 3-4 sind, was du ja nachweisen kannst, dann solltest du gegen die Fünfen in Englisch und Mathematik Widerspruch einlegen.

Kommentar von kindofdreamy ,

Hab ich ja,aber der Lehrer meinte dass ich mündlich nichts sagen würde obwohl das ja garnicht stimmt.
Ich habe auch iwie das Gefühl, dass mich der Lehrer nicht mag und mich auch extra vor der Klasse 'bloßstellen' möchte..

Kommentar von SL1213 ,

Dann gehst du zum Rektor!

Antwort
von Nordseefan, 19

4-5 mal in welchem Zeitraum?

Und von heute auf Morgen ändert sich die Note halt auch nicht.

Und beteiligen heißt nicht automatisch gute/richtige Antworten zu geben.

Antwort
von hanna3004, 26

Irgendwann müssen deine Eltern davon erfahren....

Umso länger du es deinen Eltern verheimlichst umso schlimmer wird es.

Ich habe meinen Eltern bei Arbeiten immer eine schlechte Note verheimlicht und was ist passiert? Ich hab ärger bekommen weil ich es nicht gezeigt habe.

Sonnst kannst du deinen Eltern ja erzählen warum du das mit der 5 im Zeugnis nicht verstehst und sagen das es nächstes Jahr besser wird.

Es ist ja sozusagen "nur" das Halbjahres Zeugnis.

Kommentar von kindofdreamy ,

Ich weiß aber ich habe Angst vor ihrer Reaktion. Ich kenne meine Eltern doch sie werden austicken und mich dann anschreien, wovor ich am meisten Angst habe :(

Kommentar von hanna3004 ,

Ich kann dich verstehen das du dabei Angst hast. Du willst dir nicht vorstellen wie Angst ich schon bei einer 4+ im Zeugnis hatte. Ich hab meinen Eltern auch erklärt das ich dieses Jahr nicht im mündlichen so gut war und das ich mich mehr anstrengen will und so.

Kommentar von kindofdreamy ,

Okay,ich werde versuchen es meinen Eltern zu erklären 😌
Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community