Was sagt man, wenn man "Frohe Weihnachten" gewünscht kriegt und an den Weihnachtsmann nicht glaubt - hallelulia oder was?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Harry was haste den da wieder ausgegraben. Mensch was tuste denn? Wenn mir jemand frohe Weihnachten wünscht weil er dran glaubt dann sage ich ebenso auch wenn ich nicht dran glaube aber der Mensch ist glücklich. Was spielt es für eine Rolle ob man selbst dran glaubt gar keine aber man muß doch dem anderen nicht die Freude nehmen. Ne Harry das ist doch verständlich. Frohe Weihnachten wünsch ich dir. Ob du dran glaubst oder nicht man wünscht es eben. Gell mein Guter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
18.12.2015, 20:26

Absolut, mein Engel!

1

Wie jetzt... kann man keine frohen Weihnachtstage verbringen, weil man nicht an den Weihnachtsmann glaubt? Das ist mir völlig neu! Ich glaube auch nicht an den Weihnachtsmann, schon mindestens 50 Jahre nicht mehr. Aber "danke gleichfalls" sage ich trotzdem, wenn mir jemand frohe Weihnachten wünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
18.12.2015, 16:32

 Du feierst also frohe Weihnachten und glaubst nicht an den dazugehörigen Weihnachtsmann. Warum nicht?

0

Weihnachten war vor dem Weihnachtsmann und hat eigentlich nichts mit ihm zu tun. Oder glaubst du, dass jeder der "Frohe Weihnachten" sagt an den Weihnachtsmann glaubt?

Wünsch ihnen auch eine frohe Weihnachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
15.12.2015, 19:06

Der Glaube an den Weihnachtsmann scheint mir nicht so weit entfernt zu sein, wie der Glaube an Weihnachten selbst. Glaube bleibt Glaube. Und wo ist schon der wesentliche Unterschied zwischen Glauben und Aberglauben?

1

Frohes Fest, danke gleichfalls, auch dir wünsche ich das, frohe Festtage...... Es gibt viele Möglichkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Weihnachtsmann ist eine Erfindung von Coca Cola xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
15.12.2015, 19:23

Wenn es umgekehrt wäre, würde ich vielleicht doch an den Weihnachtsmann glauben. Coke = mega-hammer-cool

1

Danke gleichfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
15.12.2015, 19:01

Danke gleichfalls kann man dann so ohne weiteres nicht sagen, denn das wäre genaugenommen eine Lüge. Das wäre in etwa so, wie wenn dir jemand eine gute Reise wünscht, obwohl  du Hause bleibst

1

Auch frohe Weihnachten. Du sagst ja auch guten Tag wenn du nicht glaubst das dein Tag gut wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HarryKlopfer
15.12.2015, 18:46

Aber wenn man z. B. keine Weihnachten feiert, dann kann man nicht "auch frohe Weihnachten" sagen. Man müsste ehrlicherweise  "Nein, danke," sagen, "ich feiere dieses Fest nicht.  Wünsche dir aber ein frohes Fest." Und selbst das wäre nicht ganz ehrlich gemeint, weil man von diesem Fest nichts hält.

1
Kommentar von FooBar1
15.12.2015, 18:48

Man muss echt nicht bei jeder Begrüßung dem anderen seine persönlichen Ansichten beibringen.

Ich verwickeln niemanden in eine religiöse Diskussion weil er grüß Gott sagt. Das kann man gerne in einem persönlichen Gespräch machen. Aber ein frohe Weihnachten ersetzt gerade eben nur das Tschüss

2
Kommentar von FooBar1
15.12.2015, 23:02

Es geht hier nicht um wissen sondern um nicht dran glauben.

1