Frage von Svenja313, 107

Was macht ihr, wenn ihr beim Joggen dumm angegafft werdet?

Ich wohne in einem Dorf und werde beim Joggen immer dumm angegafft, so als ob es etwas total außergewöhnliches wäre. Vielleicht ist es das, denn bei mir in der Region gehen nur geschätzte drei ältere Männer joggen. Frauen gehen bestenfalls mal im Bummelschritt spazieren. Der Rest, also auch alle Jugendlichen, hat es nicht "nötig"...
Wenn das dann noch so dicke Weiber sind, finde ich es schrecklich von denen auch noch so abschätzend angeguckt zu werden und manchmal abfällige Kommentare zu hören. Einmal wurde ich von einer solchen Gruppe sogar noch ausgelacht...
Hin und wieder sind auch anzügliche Kommentare dabei... Kennt ihr das vielleicht auch? Wie geht ihr damit um? Was kann ich dagegen tun?
Mir ist das ganze so unangenehm und ich traue mich kaum, zu laufen. Es sein lassen möchte ich allerdings auch nicht.
PS: Aus dem Dorf laufe ich hinaus bis ich auf einem Radweg bin. Dort fange ich erst das Joggen an. Aber anhand des Outfits erkennt man, dass die Person Sport macht. Und auch auf dem Weg außerhalb des Dorfes begegnet man schließlich einigen Personen. Neben dieser einen Strecke könnte ich noch durch den Wald joggen, aber das ist mir zu unsicher...

Antwort
von Nordseefan, 49

Kann es sein, das du dich bei joggen aus irgendeinem Grudn selber unwohl fühlst wenn du gesehen wirst? Und diese anschauen dann als gaffen betrachtest? Man interpretiert schnell in einen Blick was rein was nicht da ist.

Und ja es gibt sie schon auch, die die "immer blöd gucken müssen", aber das ist doch wohl die Minderheit.

Außderdem würde ich auch gleich im Dorf joggen, ich würde mich auch fragen warum du denn nun joggerklamotten anhast, aber normal läufst.

Kommentar von Svenja313 ,

Na, also wenn eine Gruppe mit dem Finger auf einen zeigt, lacht und dumme Kommentare abgibt während man gerade joggt, dann ist es wohl eindeutig... 

Deswegen wird auch schon viel über mich im Dorf getratscht, auch wenn ich gerade nicht beim Joggen bin. Die denken wohl, ich hätte irgendeine Störung im Kopf, weil ich regelmäßig durch die Gegend schnaufe...

Kommentar von Nordseefan ,

Jamit dem Finger zeigen und lachen ist schon eindeutig. Trotzdem und gerade würde ich weitermachen. Und auch IM Dorf schon joggen. Versuch einfach mal mehr selbstbewusstsein auszustrahlen. Grüß freundlich zurück: hei, und jogge dabei weiter. 

Antwort
von napoloni, 18

Öhm, erst einmal: Bist du Walkerin, oder was? Es gibts keinen Anlass, erst aus dem Dorf herauszuwandern, bevor du anfängst zu laufen.  Also lauf ruhig ab Haustür. Leuten, denen du begegnest, kannst du gerne ein knappes Hallo zuwerfen oder einmal kurz winken. Augenkontakt ist erlaubt. Weggucken hingegen kann unhöflich, arrogant oder auch unsicher wirken. Du willt wahrscheinlich keinen dieser Eindrücke vermitteln.

In welchem Tempo laufen die geschätzten drei älteren Männer? Wenn das passt, kannst du dich da eigentlich auch anschließen.

Wir Läufer gehören einer riesigen Gemeinschaft an und teilen alle das gleiche Hobby. In meiner Region ist es üblich, dass sich Läufer untereinander grüßen. Egal ob schwarz, ob weiß; ob alt, ob jung; ob männlich, ob weiblich; ob schnell, ob lahm. Im Zweifelsfall also keine Angst vor Kontaktaufnahme.

Vielleicht hilft dir auch eine virtuelle Gemeinschaft. Da kannst du dich im Forum von Runnersworld.de anmelden. Und um die Läufergemeinschaft auszuleben eignen sich auch Teilnahmen an den Volksläufen in deiner Umgebung :o)

Antwort
von Vivibirne, 18

Lächle sie an und sei froh dass du sportlicher bist als diese Gaffer im Garten ;-)

Antwort
von jojost8, 54

Lach einfach darüber um freu dich dass du sportlicher bist als sie. Ich Jogge Morgens vor der Schule auch immer an Schülern vorbei die früher als ich Schule haben. Das ist schlimm. Aber ich habe mich damit abgefunden Kommentare hinterher gerufen zu bekommen und manche haben mir auch gesagt, dass sie mich dafür bewundern, dass ich vor der Schule joggen gehe. Also lauf einfach lächelnd weiter und drehe noch eine Extrarunde ;)

Antwort
von Joker19052001, 41

Ich (m,15) Jogge auch 2mal die Woche.. ich höre Musik nebenbei und wohne auch, sagen wir mal eher ländlich. Hier gibt es zwar keine Leute, welche mich auslachen, aber das wäre mir an deiner Stelle auch egal. Denk es mal so: Du machst Sport um Fit zu bleiben, sie machen anscheinend keinen Sport, wer hat Grund um wen auszulachen?

Antwort
von tryanswer, 42

Kümmer dich nicht weiter drum, nach einer Weile haben sich die Leute daran gewöhnt.

Antwort
von jjogia, 27

Ignorier diese Leute einfach oder hör nebenbei Musik.

Antwort
von oblivion, 31

Die sind nur neidisch weil du so sportlich und fit bist... Kopfhörer auf und ignorieren.

Antwort
von eyrehead2016, 35

Mach Kopfhörer rein und höre Musik dann hörst du das nicht.

Antwort
von VinBenzine, 19

They hate us cause they ain't us ;)

Sch eiß auf die, mach wonach dir ist.

Antwort
von Ploki01, 10

Schau einfach dumm zurück, ihr Gesicht wird unbezahlbar sein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten