Frage von TL0905, 55

Was hat mein Teddyhamster?

Im August hatte mein Teddyhamster einen Milben befall oder einen Pilz. Das konnte mir der TA nicht genau sagen. Jedenfalls musste ich ihm 2mal am Tag Tropfen geben. Der TA meinte das er die Milben oder den Pilz durch die Sägespäne bekommen hat. Darauf hin hab ich sofort das Einstreu gewechselt. Einige Zeit hatte er auch nicht mehr diese roten Stellen mit Schuppen doch jetzt fängt es wieder an und mein Hamster bekommt rote kahle stellen am Rücken und auch hinter beiden Ohren. Er riecht auch extrem. Werde am Montag sofort zum TA gehen aber diesmal zu einem anderem. Wisst ihr was das sein könnte und woher es kommen könnte?

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 55

Schau mal, was diebrain.de dazu schreibt (jeweils www davorsetzen):

.diebrain.de/hiext-pilz.html

.diebrain.de/hiext-milben.html

Antwort
von februarfisch, 30

http://www.haustierseiten.de/hamster/zwerghamster/krankheiten

Antwort
von februarfisch, 25

http://www.hamster-wissen.de/pages/haufigstekrankheiten.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten