Was haltet ihr von Philosophie/Ethik und Politik auf Lehramt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Diese Kombination ist nicht interessant, sondern absolut hirnrissig. Damit wirst du keinen Job bekommen.

Zwei Nebenfächer, die jeder Klassenlehrer nebenbei macht.  

Nimm davon Abstand. Ich bin übrigens selbst Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes49
13.11.2016, 22:49

Danke für die Antwort, also gezwungenermaßen eines der beiden durch Deutsch ersetzen, wenn überhaupt?

0

Philosophie ist sicher ein Top-Fach ! Leider ist das an den Schulen nicht so gefragt, jedenfalls in NRW.

Das könnte man aber machen, wenn man ein typisches Mangelfach wie Latein, Mathe, Informatik oder Kunst als das andere Fach hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es ein Bundesland in dem das so möglich ist? Für welche Schulform?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes49
13.11.2016, 22:50

In BW müsste es möglich sein bezüglich Gymi

0
Kommentar von Schnuppi3000
14.11.2016, 07:04

Wäre mir neu, dass man für das Lehramtsstudium in BW kein Hauptfach braucht aber ok. Vor allem in BW und Bayern ist der Markt für Gymnasiallehrer stark umkämpft, ich bezweifle, dass du da mit einer Nebenfach-Kombi eine Chance hast.

2

Das Studium ist sicherlich interessant, falls die Kombi irgendwo studierter sein sollte. Eine Chance auf einen Job wirst Du aber, wenn überhaupt, nur mit einer 1,0 haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht wirklich ob es moralisch vereinbar ist Politik und Ehtik zusammen auf Lehramt zu studieren... Musst du selbst wissen. Ich würde es nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes49
13.11.2016, 21:13

Moralisch vereinbar?^^ Wie ist denn das gemeint?

0
Kommentar von Fantastulous
13.11.2016, 22:03

Also meiner Meinung nach ist dies ein Paradebeispiel für zwei Fächer die ideal zusammenpassen... Politik und Ethik sind enorm eng miteinander verbunden und baut aufeinander auf...

1

Du bist zum Lehrer ungeeignet. Mach was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes49
14.11.2016, 18:20

Aha, schön dass du mich anscheinend kennst und weißt wofür ich nicht geeignet bin.

0

Einer meiner Lehrer hat das gemacht. Der Haut rein 👍. Ist richtig cool bei ihm und ist auf jeden Fall ne gute Kombi! (Ethik - Politik, ist ne gute Mischung!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin - vorsichtig formuliert - äußerst irritiert !!

Nie wäre ich auf die Idee gekommen, ein Meinungsbild bezüglich meines künftigen Berufes auf einem Allerwelts-Forum, in dem es vor entsetzlichen Spekulationen und Antworten von Möchtegern-Experten "nur so wimmelt", zu erbitten - - und dann noch eingeengt in besagte Fächer-Kombination, die in fast allen BL NICHT MÖGLICH ist !!!

Zur Frage: Mit zwei - mit Verlaub - gnadenlosen Schwafel-Neben(!)fächern wirst du dir DEIN Leben und das der Schüler schwer machen. Ein langer Leidensweg läge vor dir !!

pk, 41 Jahre lang Gym-Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange wie wir hierzulande noch ein Referendariat nach dem Studium absolvieren müssen, rate ich persönlich dringend vom Lehramtsstudium ab!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes49
13.11.2016, 22:47

Könntest du das genauer ausführen?

0

Was möchtest Du wissen?