Frage von RedSpiderLily, 287

Warum verliert meine Bulldogge Fell an den Ohren?

Guten Tag ♡

Meiner französischen Bulldogge fällt seit einigen Wochen das Fell an den Ohren aus. Hauptsächlich & besonders auffällig an den Rändern außen. Wenn jemand aus eigener Erfahrung eine Ursache kennt, ich bitte um Ratschläge.

Fakten über meinen Hund:

➤ 9 Jahre alt

➤ diverse Futter-Allergien (bekommt daher immer! nur Futter, das er verträgt)

➤ keine Schmerz-Anzeichen

➤ keine Hautveränderungen

➤ kein häufiges Kratzen/Jucken

➤ Fell fällt lediglich an den Ohren aus, sonst nirgends

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von floppy232, 180
Vermutung: Andere Krankheiten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, du hast ja eigentlich schon die meisten selbst aufgezählt wie z.B. Parasiten. 

Es ist auch möglich, dass es an den Nieren liegt. Aktuell haben wir einen Rottweiler (12) in unserer Gassigruppe, der aufgrund von Nierenproblemen leichten Haarausfall um die Schnauze hat. Er bekommt zur Zeit ein extra Futter um die Nieren zu unterstützen. Es wird auch langsam besser.

Das hat aber natürlich ein Tierarzt diagnostiziert, wir können hier keine Ferndiagnose durchführen, zumal hier keiner Tierarzt ist und wenn, dann wird er keine Diagnose wagen, wenn er nicht sicher ist.

Es wurde durch eine Blutuntersuchung festgestellt, vielleicht machst du das auch mal.

Antwort
von RedSpiderLily, 149

Dass ich zum Tierarzt gehen soll haben mir jetzt 4 von 5 Leuten geraten. Lieben Dank, die Botschaft ist angekommen. (Wieso auch immer aus meinem Beitrag hervorgeht, dass ich ausschließe den Tierarzt aufzusuchen geschweige denn es nicht noch vorhabe.) Letztendlich wollte ich einfach mal Erfahrungsberichte von Leuten, die vielleicht ähnliche Probleme mit ihrem Hund haben/hatten erforschen. Da ist nun nicht allzu viel bei rum gekommen, aber ein Versuch war es Wert.

Antwort
von xraqwel, 146

Geh am besten zum Tierarzt der Weiß am besten Bescheid :)

Antwort
von JessiaKA, 108

Hallo,  

Bei meinem Bully ist mir heute das gleich Problem aufgefallen. Haben morgen einen Termin BEIM Tierarzt.  Trotzdem würde mich interessieren, was bei deinem Bully diagnostiziert wurde...

 Liebe Grüße 

Antwort
von adventuredog, 134

Was bringen Vermutungen? das ist doch albern und hilft dem Hund nicht.

Bringe den Hund zum Tierarzt und lass das untersuchen bevor der ganze Hund so aussieht. Ich möchte keinen möglicherweise mit Demodexmilben befallenen Hund unbehandelt in meiner Wohnung haben......

Antwort
von dogmama, 138

eine Umfrage bringt nichts. Da wirst Du nur verschiedene Meinungen und Vermutungen erhalten. Und was bringen Dir diese?

Nur eine tierärztliche Untersuchung kann herausfinden was die Ursache ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten