Frage von lydi94, 81

Warum habe ich keinen Liebeskummer?

Ich habe ein seltsames Problem. Mein Freund hat vor 2 Wochen einer Woche nach 2 Jahren Beziehung mit mir Schluss gemacht. Ich habe ihn über alles geliebt und ich dachte, dass eine Welt für mich zusammenbricht, wenn er Schluss macht. Am Anfang war es auch so - ich war tagelang wie gelähmt und der Schmerz hätte mich wirklich fast umgebracht. Ich habe wirklich gelitten. Aber am Wochenende war ich viel unterwegs, habe Komplimente bekommen usw. und irgendwie war ich dann gar nicht mehr traurig. Weil ich auch gesehen habe, dass ich mich viel zu abhängig von ihm gemacht habe... Ich vermisse ihn gar nicht sondern denke mir eher warum ich wegen ihm überhaupt traurig war und daran wie oft er mich verletzt hat. Ist das noch normal? Ich habe ihn wirklich sehr geliebt... Kann es sein dass das erst später wieder zuschlägt? Irgendwie kommt mir diese Liebe sonst so wertlos vor, klar will ich nicht so ewig traurig sein, aber wie viel ist eine Beziehung wert wenn sie nach einer Woche dann schon vergessen ist? Bei etwas weniger ernstem hatte ich einfach ein Jahr schrecklichen Liebeskummer. Irgendwie ist das echt komisch.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 33

"Weil ich auch gesehen habe, dass ich mich viel zu abhängig von ihm gemacht habe... Ich vermisse ihn gar nicht sondern denke mir eher warum ich wegen ihm überhaupt traurig war und daran wie oft er mich verletzt hat."

Frage beantwortet! 

Und nein, die Liebe war nicht "wertlos", sie war eine wertvolle Erfahrung. Du weisst jetzt was du willst und was nicht, was du von einer Beziehung bzw dem Partner erwartest, welche Fehler du evtl gemacht hast usw. Das ist viel wert!

Antwort
von akkaholgerson, 27

das ist gut,dass du ihn langsam vergessen kannst. Es ist unterschiedlich ..es kann sein dass er dir nochmal in 3 wochen fehlen wird, aber eure Beziehung war nicht wertlos wenn du sagst das du ihn sehr geliebst hast. 

viel glück weiterhin

Antwort
von softicecreamse, 38

Ich kann das jetzt nicht so einschätzen,weil ich dich ja nicht kenne.Aber entweder du verdrängst,dass ihr nicht mehr zsm.seid.Oder du merkst erst jetzt,dass er dir doch nicht so wichtig war.Manche verarbeiten eine Trennung schneller als andere.Sei froh! :) Genieß das Leben und nach einer Zeit findest du schon den richtigen.LG

Antwort
von emib5, 5

Tja, Du wirst erwachsener und das Leben geht weiter.

Wahrscheinlich war es eben doch nicht "der eine und einzige".

Genieß das Singledasein.

Antwort
von leerron, 16

Viele , gerade ein jungen Jahren , haben Beziehungen um daraus zu lernen . Erst denken die ,dass man das nicht schafft , aber später merkt Mann , dass das doch gute Gründe hat und auch der richtige Weg ist .

Kommentar von lydi94 ,

Aber doch nicht innerhalb einer Woche, oder nicht?

Kommentar von leerron ,

Das stimmt das ist schon etwas früh
Aber bei mir war es auch so :)
Dennoch sollte man sich nicht fragen ob die Liebe wertlos oder ähnliches war man sollte sie einfach abschließen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten