Frage von Nils525, 63

Ich bin 17 und meine erste Freundin hat mit mir Schluss gemacht und ich hab schrecklichen Liebeskummer was kann ich tun?

Hallo,

Ich bin 17 Jahre alt und meine Freundin, die ich über alles geliebt habe und auch immer noch liebe hat mit mir Schluss gemacht. Sie war meine erste Freundin und ich hing Wirklich sehr an ihr und empfinde immernoch viel für sie.

Ich hab zur Zeit echt Liebeskummer und muss ständig an sie und die schöne Zeit denken
Und habe zur Zeit echt überhaupt kein Spaß am Leben.

Wer kann mir helfen, wie komme ich am besten darüber hinweg und am schnellsten, denn es geht mir wirklich sehr schlecht zur Zeit

Antwort
von AndreaGDK, 32

Hey
Das ist immer hart aber du musst dir denken
Das Leben geht weiter
Alles passiert aus einem bestimmten Grund und im ernst
Wenn du sie so sehr geliebt hast dann denke dir nur
Keine Tränen mehr sie hat mich verloren nicht ich sie
Denn man findet heutzutage kaum noch Menschen die wirklich richtig lieben

Abgesehen es war dein Fehler das schluss ist dann kämpfe um das was du liebst :)

Antwort
von piadina, 22

Das tut mir sehr leid für Dich. Aber sowas passiert vielen, nicht nur in Deinem Alter, aber das 1. mal ist besonders schlimm.

Trauere ruhig um den Verlust, aber schau auch nach vorne. Natürlich kommt auch wieder eine neue Liebe, aber erst, wenn Du mit dem Trauern fertig bist.

Lenke Dich ab, geh raus, mach Sport. Such Dir ein Ziel im Leben. Rede mit Menschen, die Dich verstehen. Alles Gute.

Antwort
von LeroyJenkins87, 32

Du kannst nicht viel mehr als ablenken und abwarten. Die schlimmste Zeit ist immer dann wenn du alleine bist.

Du kannst nicht erzwingen, dass es besser wird. Aber je mehr Zeit vergeht, desto leichter wird es.

Antwort
von Tilgipilt, 14

Geht mir genau so bis ich begriffen habe das ich mein Leben so lebe, wie ich es möchte. Das heisst das du es akzeptieren musst und auch wenn du innerlich zerbrichst, tu so als wärst du glücklich, unternimm was mit freunden und hör Musik die dich Glücklich macht. Nach 1-2 Wochen gewöhnst du dich dran und akzeptierst es immer mehr.

Antwort
von quinann, 19

Bei der ersten Freundin ist das immer schlimm. Aber glaube mir, in 2 Jahren denkst du anders darüber. Sag dir, dass du super bist und äugle nach einer neuen Freundin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community