Frage von Sarahleandra, 182

Habt ihr schon mal Schluss gemacht obwohl Ihr den anderen noch geliebt habt?

Habt ihr schon mal eine Beziehung beendet bei der ihr euch gegenseitig noch geliebt hat? Wieso? Und wie war es?

Antwort
von Chichibi, 97

Bei meinem Ex und mir war das etwas... kompliziert. Er ist fremdgegangen, hat es mir verheimlich, hatte ein schlechtes Gewissen und seine negativen Gefühle auf mich projeziert. Dann hat er die Beziehung beendet, es dann bereut, mir die Wahrheit erzählt und dass er mich noch liebt. Ein halbes Jahr später kamen wir zusammen. Aber wir beide wurden nicht so richtig glücklich. Ich konnte das Fremdgehen nicht richtig verzeihen, und davon abgesehen war ich sexuell sehr unzufrieden.

Wir haben dann (mehr oder weniger) gemeinsam beschlossen, dass wir die Beziehung beenden. Wir hatten beide schon eine Weile den Trennungsgedanken, ohne es dem anderen zu sagen. Wir haben uns noch geliebt, aber wie gesagt, so richtig glücklich waren wir miteinander auch nicht.

Die Trennung war also zum 2. mal, von beiden gewollt und absehbar. Das hat es deutlich leichter gemacht. Den Schritt zu tun, sich zu trennen, war trotzdem unglaublich schwer und mit vielen Emotionen (bei uns beiden) verbunden.

Wir haben beide direkt eine Freundschaft angestrebt, das hat es auch leichter gemacht. Und seit wir beide die Trennung überwunden haben, telefonieren wir auch recht häufig und verstehen uns - auf rein platonischer Ebene - sehr gut. Es war die richtige Entscheidung.

Antwort
von NotYourDarling, 60

Selber erlebt habe ich es zum glück noch nicht, aber natürlich denke ich, es gibt solche szenarien und das eine solche Entscheidung auch sehr vernünftig sein kann. Menschen verändern sich, Lebenssituationen ändern sich,... es gibt so viele Möglichkeiten, in denen liebe nicht mehr ausreicht. Auch paare die sich lieben können viel streiten, gewalttätig werden, sich betrügen,...(nur um mal krasse Beispiele zu nennen) vielleicht stellt man auch einfach nur fest, das man seine lebensstile einfach nicht miteinander vereinbaren kann. Das alles sind Gründe sich zu trennen. Und das alles kann doch auch passieren, obwohl man sich liebt...

Antwort
von SonjaDieKatze, 75

ja, weil es einfach nicht funktioniert hat, nicht immer ist man kompatibel obwohl man den menschen liebt. heute bin ich froh mich getrennt zu haben, ich hätte meinen jetzigen nie gefunden ^^ 

Antwort
von klugshicer, 84

Manchmal kann eine Beziehung trotz Liebe eine große psychische Belastung verursachen - insbesondere wenn Eifersucht im Spiel ist. Schluss machen trotz Liebe dann die psychische Überlastung beenden.

Wie es ist? Es ist die Hölle.

Kommentar von Sarahleandra ,

War es so bei dir? Danke für deine Antwort

Kommentar von klugshicer ,

Ja - ich war damals sehr eifersüchtig, was mich innerlich kaputt gemacht hat. Inzwischen habe ich gelernt nicht mehr eifersüchtig zu sein, den es schadet mir selbst am meisten.

Antwort
von thlu1, 54

Das kann eigentlich fast nur schief gehen. Nein habe ich noch nie getan, und würde ich auch nicht.

Antwort
von Hannybunny95, 53

War bei meiner ersten Beziehung so. Irgendwie hat es nicht geklappt (denke, dass wir einfach zu jung waren) und ich habe das beendet.war ne schlimme Zeit für mich, da ich 3 Jahre nicht drüber hinweg kam. Heute bereue ich es zwar nicht mehr, aber ich denke trotzdem, dass wir noch zusammen wären, wenn wir reif genug gewesen wären und an der Beziehung gearbeitet hätten.
Meine jetzige Beziehung ging ähnlich zu Bruch. Wir hatten einen tief und er hat Schluss gemacht, mir aber vorher noch gesagt, dass er mich liebt und vermisst. Hat dann aber per sms Schluss gemacht, weil er zu feige war sich mit mir zu treffen. Ich hoffe einfach mal, dass es nicht wie die erste Trennung abläuft

Kommentar von Sarahleandra ,

Ich hoffe es auch für dich! :/ danke für deine antwort

Antwort
von TheAllisons, 78

man beendet doch keine Beziehung, wenn man sich noch liebt, das ist doch widersinnig. Und das wäre doch auch sehr unklug.

Kommentar von NotYourDarling ,

manchmal ist es das klügste was man machen kann..... Menschen verändern sich... und das krasseste Beispiel was mir einfällt ist zum beispiel gewalt... frauen lieben ihre männer, obwohl sie geschlagen werde und männer die Frauen schlagen lieben ihre Freundin auch.... trotzdem ist es in so einem fall wohl besser, getrennte wege zu gehen....

Kommentar von Sarahleandra ,

Ja stimmt, gutes Beispiel.

Kommentar von Chichibi ,

Es gibt einen Haufen Gründe, wieso es manchmal trotzdem besser ist, sich zu trennen.

Sei es nun Gewalt, starke Eifersucht des Partners, psychische Probleme beim Partner die einen selber extrem runter ziehen, underschiedliche Zukunftsplanung (z.B. will einer Kinder, der andere nicht), unerfülltes Sex-Leben, Umzug aus beruflichen Gründen bei dem der andere nicht mit kann oder will (evtl sogar in ein anderes Land, und zwar möglichst für immer), etc pp.

Kommentar von thlu1 ,

Das sind tatsächlich einige. Allerdings würde ich nicht alle unterschreiben. Bei psychischen Problemen würde ich differenzieren, weil man als Partner für eine Therapie sehr wichtig sein kann.

Antwort
von geonax, 32

Ja ist passiert, am anfang ist es schlimm aber irgndwann ist man hinweg

Antwort
von Wuestenamazone, 67

Nein warum sollte man sowas tun?

Antwort
von user30, 19

ja.. aber weil sie mich nicht mehr geliebt hat und mich nur noch sche!sse behandelt hat (siehe letzte fragen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community