Frage von Acera, 106

Wann hat ein Hund seine endgültige Größe erreicht?

Die Rasse wird so etwa 50-60 cm groß.

Antwort
von michi57319, 55

12-14 Monate für die Körpergröße, dann wird sich in den folgenden zwei Jahren noch ganz erheblich was am Körperbau ändern. Die Brust wird breiter, der Hund insgesamt muskulöser und "erwachsener".

Dieses Schema kann man bei größeren Hunden und auch Katzen sehr gut beobachten.

Kommentar von xttenere ,

Meiner ( Ridgeback x Appenzeller ) hat 59 cm erreicht, und ist bis knapp vor 2 Monat noch in die Höhe gewachsen...jetzt ist er knapp 19 Monate alt...an der Höhe hat sich nichts mehr verändert...und er geht langsam auch in die Breite.

Ich denke, das kommt drauf an ob der Hund des FS reinrassig ist oder nicht. Bei Mischlingen kann dies sehr starke Unterschiede geben im Wachstum.

Kommentar von Bitterkraut ,

Au die Reinrassigkeit komt das nicht an, je größer, je länger gilt für alle Hunde. Große Rassen und Typen wächsen länger als kleine Rassen und Typen.

Kommentar von xttenere ,

nur weisst Du bei einem Mischling nie, wie gross er mal werden wird. Meiner schlägt mehr auf Mutter`s Seite...der meines Partners, mit genau der gleichen Abstammung wird grösser werden, da er jetzt mit 19 Wochen schon fast die Höhe seines Halbbruders erreicht hat.

Mischlinge sind Überraschungspakete.

Kommentar von michi57319 ,

Meine Schäfine war ein Mix zwischen deutsch und belgisch. Für einen Belgier war sie zu groß, für einen Schäfer ein bischen zu klein. Aber sie war mit 14 Monaten komplett ausgewachsen. Da bekamen wir sie. Danach wurde sie nur noch erwachsen, aber nicht mehr größer.

Bei Mischlingen kommt es mit Sicherheit noch darauf an, welche Rassen da mitgemixt haben :-)

Antwort
von xttenere, 42

In der Höhe ist ein Hund mit ca 15 - 17 Monaten ausgewachsen...danach geht er in die *Breite*. Das heisst...sein Brustkorb wird kräftiger, und seine Muskulatur baut noch mehr auf.

Erst ab ca 2 Jahren ist ein Hund voll ausgewachsen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Kleine Hunde sind früher ausgewachsen.

Kommentar von xttenere ,

in der Grösse,  stimmt dies, Bitterkraut, aber mit voll ausgewachsen meinte ich nicht die Grösse, resp. Höhe des Hundes, sondern sein ganzer Körper...Brustkorb...Halsmuskulatur etc...und dies dauert auch bei den Kleinen länger als nur 12 Monate. 

Hab mich etwas undeutlich ausgedrückt.

Antwort
von Bitterkraut, 60

Je größer ein Hund wird, umso länger wächst er. Je langsamer er wächst, umso beser für die Knochen, Bänder und Sehen.

Der Samojede ist mit etwa 12 Monaten  ausgewachsen. So ganz genau kann man das nicht sagen. Wenn das Wachsum in die Höhe beendet ist, wird der Hund auch muskulöser und wächst quasi noch ein wenig in die Breite. Da legt er auch noch etwas Gewicht zu.

Antwort
von brandon, 37

Je größer die Hunderasse ist desto länger wächst der Hund.

LG

Antwort
von Colah, 52

Es ist von Rasse zu Rasse unterschiedlich wann Hunde die endgültige Größe erreichen.

Kommentar von Acera ,

Wie ist das bei Samojeden?

Kommentar von xttenere ,

Bitterkraut hat Dir weiter oben die Antwort dazu gegeben...nur mal durchlesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten