Verliebt in ein Muslime?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey, ich finde es wirklich süß von dir, dass du dich so sehr um ihn gekümmert hast! Respekt! Versuch mal mit ihm zu reden, frag ihn doch mal, ob du was falsches gesagt oder gemacht hast. Falls ja, entschuldige dich einfach. Erkundige dich mal über seine Religion und sprich mal mit ihm darüber. Vllt. zeigst du ihm ja so, dass du wirklich Interesse an ihm hast :) Ich vermute mal er ist ein Flüchtling? Frag ihn doch mal wie es ihm eigentlich geht.. Ob er jemanden zum reden braucht.. Gib ihm das Gefühl, dir vertrauen zu können und das du egal was passiert bei ihm sein wirst. Nimm ihn unter Schutz, damit er sieht wie viel wert du auf ihn legst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevinundmoni
05.04.2016, 00:50

Danke er ist ein Flüchtling und ich habe ihn schon öfters gefragt was los mit ihm ist und ich spüre es ja auch aber er lügt mich an ich habe zumindest das Gefühl und über seine Religion habe ich mich informiert :) ❤ Ich wäre ja auch bereit Einen Glauben beizutreten...  

0
Kommentar von Schneewitcheen
05.04.2016, 01:05

Ja schon, aber er wird nicht durch zwang von seiner Vergangenheit und seinen Problemen erzählen oder ? 🙄

1
Kommentar von MaxBaron
05.04.2016, 01:07

Wenn du seinem Glauben beitreten willst solltest du das aus überzeugung machen und aus Liebe zum Islam nicht wegen ihm damit ihr zusammen sein könnt!

1

Ich tippe du bist so 10/11? Meiner Meinung nach hast du nichts falsch gemacht und er benimmt sich wie ein Idiot , also wenn dann sollte er angekrochen kommen. Mein Tipp wäre die Finger von ihm zu lassen gibt viel schönere Dinge in dem alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevinundmoni
05.04.2016, 00:46

Danke aber ich bin 15

0

Hey ich bin selber muslime und nein das hat nix damit zutun das du ihn in verliebt ist oderso er will glaube ich halt einfach keine freundinn und die meisten muslimen wollen keine deutschen (nix gegen euch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevinundmoni
05.04.2016, 00:57

Danke für die Antwort aber warum war er dann am Anfang so :o... Und ist das wirklich ein Grund gleich so ignorant zu werden?

0

Da du schreibst, dass niemand (bis auf dich) aus der Klasse ihn mag und er ja selbst etwas in der Richtung angedeutet hat, kann ich mir vorstellen, dass er sich generell unwohl und vielleicht auch wie auf dem Präsentierteller fühlt. Möglicherweise zieht er sich deshalb zurück. Vielleicht hat er es auch in den falschen Hals bekommen, dass du dich zuletzt auch nicht mehr gemeldet hast und denkt, dass du ihn auch nicht mehr magst.

Letzten Endes können wir hier aber alle nur spekulieren und wenn du wissen möchtest, was los ist, wäre es wohl das beste, ihn einfach nochmal auf sein Verhalten anzusprechen. Es ist aus deinem Beitrag auch nicht zu erkennen, dass du etwas falsch gemacht hättest - also müsstest du auch diesbezüglich bei ihm anfragen, ob er möglicherweise etwas missverstanden hat o. ä.

Schade finde ich, dass du alles auf seinen Glauben beziehst, denn das klingt sehr nach Vorurteilen. Sicher gibt es z. B. Moslems, die wert darauf legen, dass die Freundin den gleichen Glauben hat... Aber hast du dich denn schonmal mit ihm darüber unterhalten, was der Glaube für ihn bedeutet? Ob er streng nach dem Koran lebt oder eher liberal eingestellt ist z. B.? Dadurch würdest du ja auch eine ganze Menge mehr über ihn erfahren und ihn besser einzuschätzen wissen. Generell würde ich jedenfalls sagen: Wenn jemand nach deiner Nummer fragt bedeutet das, dass er dich mag oder eine Möglichkeit haben wollte, dich auch außerhalb der Schule zu erreichen - ganz unabhängig von der Religion. 

Da du auch geschrieben hast, dass ihr euch teilweise mit Händen und Füßen verständigt habt: Ist er erst kürzlich nach Deutschland gekommen und kann die Sprache noch nicht so gut? Das würde ja auch für Unsicherheit seinerseits sprechen. Neu in einem fremden Land, lauter neue Menschen usw. Da würde ich ihm auch einfach noch etwas Zeit zugestehen, sich hier einzuleben (was aber natürlich nicht heißt, dass du dich komplett distanzieren sollst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevinundmoni
05.04.2016, 01:16

Dankeschön für die Antwort.  Das mit den Glauben ja oke das habe ich vielleicht einbißchen zu streng rüber gebracht habe viel darüber gelesen und deswegen.  Ich würde ihn gerne Fragen wegen Koran und so aber da habe ich Angst das ich irgendwas falsches sage oder mich falsch ausgedrücke das mir leider öfters passiert :(

0

Hat NICHTS mit Moslems zu tun.
Er is so weil er so ist, was soll man machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es zwar nett von dir dass du dich um ihn gekümmert hast aber... Dass du sagst "Ich akzeptiere deine Religion". Was kommst du gleich mit Religion?! Anscheinend ist ein Moslem was ausserirdisches oder was?! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevinundmoni
05.04.2016, 01:04

Nein das sollte keinen Falls so rüber kommen er hat ja angefangen mit seiner Religion.. 😔 

0

Was möchtest Du wissen?